Wochenrückblick #13: Freiheitssegler & Ferienbeginn

3 Thoughts

Jetzt ist der erste Monat des frischen Jahres rum. Die erste Bilanz, alles im Rahmen. Kann gerne so weitergehen. Ich bin also wirklich dankbar für alles! Meine Collage dazu findet ihr am Ende des Posts und bei Luzias BIWYFI
.
An der Schnupfenfront haben wir uns ganz gut geschlagen, die letzten kleinen Keime schwirren aber noch durch die Nasen. Vor allem die Prinzessin hat zu kämpfen, ich befürchte mit einem neuen Keim. Dafür hat sie aber endlich ihren ersten Zahn!
Entdeckt habe ich ihn als sie voller Eifer im Blumentopf buddelte und eine volle Ladung Erde im Mund platzierte. Beim Ausspülen des kleinen Mundes spürte ich dann den ersten Zahn 😉
Die Halbjahreszeugnisse gab es bei uns auch schon, dass heißt nun gibt es eine Woche Winterferien. Die verbringen wir zu viert daheim, denn Papa³ geht arbeiten und ich genieße die letzten Ferien an denen ich zu Hause bin. Und vor allem die Jungs freuen sich einfach nur mal zu Hause zu sein.

Und wie immer an dieser Stelle die vergangene Woche im Mama³ Überblick:

Gekochtes/Gebackenes
Am Wochenende hatte mich mal wieder die Backlust gepackt. An manchen Tagen könnte ich stundenlang backen, es ist einfach entspannend und ich freue mich immer so auf das Ergebnis (meistens schmeckt es ja).
Diesmal gab es u.a. Schokoküchlein im Glas mit Erdnussbutterkern.* Eine leckere Kombination aus süß und leicht salzig. Und in 30 Minuten fertig. Das reicht für Katjas My Monday MMHHH.

Schokokuchen mit Erdnussbutter

Gespieltes
Diese Woche haben wir ein neues Spiel entdeckt: Würfel-Dinos. Unsere Jungs lieben die großen Echsen und kennen sich auch sehr gut aus mit den unausprechlichen Namen. Da fiel mir dieses Spiel in die Hände. Es ist ab 5 Jahren und hat vor allem mit Würfelglück zu tun. Was bei unseren kleinen Ich-will-gewinnen-Jungs ziemlich gut ist, da hier der kleine auch über den großen Bruder triumphieren kann.
Es geht darum soviele wie möglich Dinos zu würfeln. Aber aufgepasst, denn es gibt auch Knochen und Eier Würfelseiten, diese werden gefährlich, wenn nur noch wenige Würfel im Spiel sind und die Chance auf Dinos nicht mehr so groß, denn wenn man nur Knochen würfelt scheidet man aus und darf seine Dinofigur nicht nach vorne setzen.

Gespieltes Würfel Dinos

Gelesenes
Letze Woche habe ich von der „Schule der magischen Tiere“ geschrieben. Den ersten Band haben wir durch gelesen, nun gibt es den zweiten Band. Die Geschichte des ersten Banes wird nahtlos weitererzählt und es gibt viele neue magische Tiere und merkwürdige Löcher im Schulgarten.
Die Jungs wollen immer gar nicht aufhören zu lesen.

Gesurftes
Wir planen im Sommer in die USA an die Ostküste zu reisen. Und da diese Reise mit drei Kindern gut durchdacht und geplant sein will. Sitzen wir nun seit Tagen und schauen uns mögliche Routen an, recherchieren nach Hotels und Mietwagen. Und wie immer kommt man vom Hundersten ins Tausendste.
Wer noch gute Tipps für uns hat zu Sehenswürdigkeiten oder Unterkünften zwischen New York und Miami, immer her damit! Wir sind dankbar für jeden Hinweis.

Gefreut
1. Über den ersten Zahn der Prinzessin und das sie jetzt im Stühlchen mit am Tisch sitzt.
2. Über die Ankunft der sieben Freiheitssegler von Katja, die ich bei ihrer ersten Auktion zu Gunsten von Helenes Helfer e.V. gewonnen habe.
3. Das es endlich wieder etwas wärmer wird.
4. Über unsere großen Urzeitkrebse (Triops), die fleißig weiter wachsen.

Freiheitssegler für Helenes Helfer

Geärgert
Über Versicherungen, die immer teurer werden und nicht das bringen was sie sollen.

Geschlafen
Tja mit Schnupfen und ersten Zähnen kann man als Prinzessin schon sehr angespannt und gerne auch einige Stunden der Nacht wach sein.

* Hier auch noch das Rezept der Schokoküchlein:
folgt noch…

BIWYFI Januar Dankbarkeit