12 von 12 im Juli

3 Thoughts

Das erste Ferienwochenende, die Kinder genießen es, das Wetter überlistet alle Wetterfrösche, die Prinzessin kränkelt (schon wieder ;-() und Deutschland ist ein Fußball.

Hier meine Eindrücke in 12 von 12 Fotos:

Frühstück
Ferien regeln
Tomatenernte
Zug um Zug
image
Fußballfieber
image
Richtfest
image
Hüh pferdchen
image
Oetinger Saubande

Habt einen wunderschönen Sonntag!

Ein Blümchen für Mama³

6 Thoughts

Unser Großer kommt ab und zu allein von der Schule nach Hause gelaufen. Der Weg ist nicht so ganz ohne und ich bin schon stolz, dass er es so gut schafft. Ein leichtes Ächzen, wenn er dann zu Hause ankommt bleibt nicht aus, denn der Ranzen ist schwer.
Gestern kam er und hatte doch tatsächlich auch noch ein Blümchen in der Hand mit den Worten „Mama die habe ich für dich gepflückt.“
Oh mein Mamaherzchen machte einen großen Hüpfer und meine Augen wurden feucht, diese Kleinigkeiten sind das größte Glück :-)

Hier also mein kleines Heckenröschen am Flower Freutag:

Heckenrose

Bei uns sind jetzt Ferien, der Sommer ist da und das erste Zeugnis mit Noten ist sehr gut ausgefallen :-)
Da kann das Wochenende kommen.

Creadienstag: Arche Noah Torte zur Taufe

11 Thoughts

Gestern habe ich euch ja von unserem schönen Taufwochenende geschrieben. Heute zeige ich euch das Meisterwerk der Tauftorten.
Meine Tortenzauber Schwester (und Patentante der beiden Täuflinge) hat sich mal wieder selbst übertroffen und eine Arche Noah in Tortenform gebacken und kreiiert.
Wenn ich die Bilder sehe bin ich immer noch ganz sprachlos.

Torte Arche Noah

Und die Torte sieht nicht nur fantastisch aus und erfreut Kinderherzen, sie schmeckt auch noch unglaublich gut. Der Teig ist ein einfacher Rührteig nach Familientradition, gefüllt mit roter Grütze und außen mit Schokolade und Fondant verziert. Alle Figuren wurden von meinen Schwestern (auch der jüngeren) selbst hergestellt und entworfen.

Torte zur Taufe

Arche Noah Kuchen

Obwohl ich die Torte nich selbst gemacht habe (ich ja aber sehr verwandt mit meiner Schwester bin ;-)) zeige ich sie hier und hier und auch noch hier und noch hier. Und es gibt eine hübsche Linkparty hier.

Wochenrückblick #31: Taufe

2 Thoughts

In der letzten Woche war es etwas ruhiger hier, wenige Tage vor unserer Taufe hatte mich leider ein Sommerinfekt erwischt. Zum Glück war ich mit den Vorbereitungen bzw. Organisationen für die Taufe des Mittleren und der kleinen Madame schon so gut wie fertig.
Und mit steigenden Temperaturen ging es mir auch besser und ich konnte die Taufe genießen.

Der Morgen vor dem Taufgottesdienst hatte natürlich wenig mit Entspannung zu tun. Der Große hatte in der Schule übernachtet und musste ebenso wie die bestellten Brötchen abgeholt werden 😉 Selbstverständlich hatte er nur wenige Stunden geschlafen und war dementsprechend zugänglich… Nach schneller Frühstücksrunde ging es also an die Ankleideaktion: ich hatte vergessen passende weiße Söckchen für die Prinzessin zu besorgen, die gekaufte Hose für den Mittleren war viel zu groß, es musste also schnell ein Ersatz-Outfit her, dass zum Glück recht schnell gefunden war und auch sogar hübscher aussah. Noch nicht genug im Streß, fing es auch noch unangekündigt an zu regnen. Der zweite Gartenpavillion war aber nicht mehr auffindbar…beschlossen also nach dem Gottesdienst einen weiteren zu kaufen – den wir den Rest des Tages nicht mehr benötigten, da es keinen weiteren Tropfen regnete 😉

Der Taufgottesdienst war sehr schön, die kleine Madame meckerte nur kurz als es ihr zu nass auf dem Kopf wurde. Und der Mittlere war sichtlich stolz beim Taufen.

Die eigentliche Feier begann am Nachmittag in unserem Garten. Der Sommer zeigte sich von seiner guten warmen Seite. Die Kinder hatten Freude beim Planschen, auf dem Trampolin und beim Seifenblasen machen. Alles lief ziemlich reibungslos. Und es waren wunderschöne Stunden mit Freunden und unseren Familien – eine wahre Sonntagsfreude.

Hier nun also ein paar Bilder:

taufgottesdienst

gartentafel

Die Details der Tischdeko zeige ich in den nächsten Tagen.

erdbeeren in schoko

Erdbeeren in Schokolade und Dekorperlen getaucht (my Monday Mmhhh)

sommerhimmel

Sommerhimmel (mehr gibt es hier)

heupferd


Mein Foto der Woche

Creadienstag: Kreide selbstgemacht

4 Thoughts

Bei uns steht bald die Taufe unserer beiden Jüngsten an.
Als kleines Gastgeschenk für die Kinder fanden wir selbstgemachte Kreide sehr hübsch (wie z.B. Hier).

Kreide DIY

image

Dazu benötigt ihr Bastelgips, Farbpigmente, Silikonformen und etwas Wasser.

Den Gips mit Wasser und den Pigmenten (je nach Intensitätswunsch) vermischen, und dann möglichst schnell in die Formen füllen, da der Gips relativ schnell anfängt zu härten.

Das zeigen wir beim Creadienstag.