12 tel Blick Oktober: verspätete Hände

*räusper* Ja wir sind spät dran, aber so ist es ja fast immer mit Dreien 😉
Besonders morgens schaffen wir es nur mit Eile und gefühlten Hundert Mal das selbe Gesagte, einigermaßen pünktlich das Haus zu verlassen… Oft komme ich im Büro an und bin das erste Mal schon wieder bereit mich hinzulegen und zu schlafen, weil ko vom morgendliche Gehetze.

Unsere drei bzw. sechs Händchen sind alle gerade mit Naseputzen beschäftigt. Husten ist auch dabei und die Nächte so noch anstrengender…
Die kleine Madame liebt es weiterhin ihr Essen per Hand zu sich zunehnen (man achte auf die Joghurthand ;-)) und entdeckt in Büchern jede Kleinigkeit, die mit Fingerzeig und mehr oder weniger passenden Worten dokumentiert wird.

Unser Mittlerer hat die U9 erfolgreich hinter sich gebracht, schnippst zu jeder Gelegenheit und hat seit einigen Tagen das Steckern (wieder) für sich entdeckt. Ach ja, und Loom Armbänder knüpfen ist gerade sehr angesagt, am liebsten mit dem großen Bruder um die Wette.
Unser Großer hat Ferien und genießt es einfach mal wieder mit seinem LEGO spielen zu können und abends Comics zu lesen, damit er noch ein wenig länger wach bleiben kann.

Hier also unser 12tel Blick und Sinnblicke im Oktober:
12tel Blick Oktober
Hände

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


4 − eins =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>