Jahresrückblick: Das war 2014 bei Hochdrei

4 Thoughts

Ich sehe mich noch wie ich genau an der selben Stelle im letzten Jahr saß und meinen Jahresrückblick 2013 schrieb.

Nun sind also wieder 365 Tage rum. 365 Tage mit vielen Erlebnissen, vielen ToDos, ein paar Ängsten und Sorgen, aber auch jeder Menge Spaß und Freude mit und über unsere Drei, mit Familie und Freunden.

Das war 2014 bei den Hochdrei´s. Die Top 3 des Jahres in meinen Kategorien:

GEREISTES:

Wir waren in den Osterferien wieder in Dänemark. Eine jahrelange und immer wieder fröhliche Tradition in unserer Familie.

Dänemark

Im Sommer ging es nach Spanien an die Costa de la Luz. Wir verbrachten 2 wunderschöne, sonnige und erholsame Wochen an der Atlantikküste.

Costadelaluz1

In den Herbstferien erkundeten wir die Gegend der Mecklenburgischen Seenplatte. Wir waren viel draußen und entdeckten Bären und Wisente.

Wisente

GEBLOGGTES:
Ich habe im letzten Jahr 150 Posts veröffentlicht und über 370 Kommentare erhalten. Und mich über jeden einzelnen so sehr gefreut :-) DANKE!!!
Die 3 beliebtesten Artikel waren:

Gugelhupf mal anders

Gugelhupf Kerzenhalter

Candy Buffet zu meinem Geburtstag

Candy Buffet rot weiß

Herbstkranz aus Kastanien

Herbstkranz Kastanien

GEBACKENES:
Auch 2014 wurde wieder viel gebacken im Hause Hochdrei.


Russischer Zupfkuchen

russischer zupfkuchen vom blech

Eine wunderschöne Tauftorte (von meiner Schwester)

Arche Noah Kuchen

Mandel-Apfel Gugelhupf

Apfel Mandel Gugelhupf

GEKOCHTES:
Die meisten Nachfragen zu meinen gezeigten Leckereien gab es zu meinem Kartoffelcurry und meiner Wraprolle.
Toll war auch unser Krokodil aus Blätterteig.

Blätterteigkrokodil

GEBASTELTES:
selbstgemachte Kreide

Kreide DIY

Unser selbstentworfnes Insektenhotel

insektenhotel Holz

Meine Tischdeko zur Taufe

Tischdeko Tauf Hochzeit

GENÄHTES:

Kindergartenbeutel für die kleine Madame

Beutel Tasche Kindergarten

Ein Leseknochen als Strickkissen

Leseknochen Kissen

Herbstmützen für unsere Drei

Nosh Herbstmützen

GEDACHTES:
zum Thema Schlafen
Wo warst du am 9. November 1989?
Kleine und große Brüder

GEHÖRTES:
Can a Song save you Life (OST) – ein schöner romantischer Film zum Verlieben mit toller Musik u.a. mit dem Maroon 5 Sänger Adam Levine
Sportfreunde Stiller – unsere beiden Jungs lieben die Songs und können fast alle mitsingen. Mein Favorit ist „Applaus, Applaus“.
Aloe Blacc – mein Album zum Joggen :-)

GELESENES:
Tja, was soll ich sagen, ich selbst habe es in diesem Jahr tatsächlich geschafft EIN! komplettes Buch zu lesen:
Ein ganzes halbes Jahr. Es war im Urlaub in Spanien und es hat so gut getan mal endlich wieder einen Roman zu lesen 😉 Das Thema ist schwer, aber die Umsetzung im Buch wunderbar, trotz Heulattacken.

Kinderbücher haben wir dafür viele Dutzen gelesen, die beliebtesten waren:
Die Schule der magischen Tiere (Band 1-5)
Drachenreiter
Die sagenhafte Saubande

GESPIELTES:
Auch wir Eltern haben es geschafft, endlich den ein oder anderen Spieleabend zu veranstalten. Die beliebtesten Erwachsenenspiele aus 2014 sind:
Kingdom Builder – ein schönes Strategiespiel, mit immer neuen Spielvarianten.
QWIXX – ein kurzweiliges Würfelspiel mit Suchtfaktor.
Dominion – tolles Strategiespiel mit unterschiedlichen Szenarien, bei dem man gut überlegen muss, was der nächste Zug ist.

GEFEIERTES:
Die Geburtstage der Kinder

Samstagskaffee_geburtstag

Fußballfeld Kuchen

Lego geburtstagstorte

Die Taufe der beiden Jüngsten
taufgottesdienst

Meinen Geburtstag

Buffet

Es war ein schönes Jahr! Ich habe nach meiner Elternzeit mit unserer kleinen Madame wieder angefangen zu arbeiten und den Wieder-Einstieg ganz gut hinbekommen. Unsere Drei sind alle wieder gewachsen, haben viele neue Dinge gelernt und erlebt.
Wir haben zwei Taufen, jede Menge Geburtstag und natürlich alle anderen Festtage gefeiert. Geschlafen haben wir Eltern nicht besonders viel. Das ist ein Punkt den ich 2015 gerne etwas „optimieren“ würde 😉

Was ich leider im alten Jahr nicht oft umgesetzt habe, ist gelassener zu sein. Aber ich nehme es mir wieder für s neue Jahr vor – wenn ich es jedes Jahr ein wenig schaffe, bin ich vielleicht in 10 Jahren wirklich entspannter und mit mehr Gelassenheit unterwegs.

Ansonsten nehme ich mir nicht viel vor für 2015. Weiter mehr selber kochen und auf alle Zutaten in allem achten.

Ich wünsche mir, dass es einfach so weitergeht: alle sollen gesund und munter bleiben, zufrieden sein und Spaß am meisten Tun haben. Ein bißchen werklen an unserem Häuschen und an meinem Blögchen :-)

Viel Freude & GLück für 2015!
HAPPY NEW YEAR!!!

Verlinkt bei Meertje, Creadienstag.

Jahresrückblick 2013: Aller guten Dinge sind Drei & Dankbarkeit

1 Thought

Schon immer wollte ich jedes Jahr am 30.12. einen persönlichen Jahresrückblick schreiben. Ich glaube ich habe es bisher 2-3 Mal geschafft. Vielleicht wird es ja mit meinem Blog was…

2013 stand ganz unter dem Zeichen „Aller guten Dinge sind Drei“. Denn unsere kleine Prinzessin kam zu uns. Seitdem bin ich nun Mamahochdrei (und mein Mann, Papahochdrei) und die beiden Jungs haben ein Schwesterchen, dass sie sehr lieben.
Wir waren zum ersten Mal zu fünft in Österreich im Sommerurlaub und dann auch noch im Herbst auf Rügen. Zwischendurch fing für den Großen das zweite Schuljahr an.
Wir hatten einen schönen warmen Sommer, einen viel zu langen schneereichen Winter, wunderschöne Geburtstagsfeiern, eine Hochzeitsfeier und viele große und kleine (Entwicklungs)Schritte unser drei Racker.

Meine geliebten Kategorien will ich auch heute füllen. Diesmal gibt es die TOP 3 des Jahres 2013:

Gekocht/Gebacken
1) Unser Halloween Buffett
2) Blueberry Cheesecake
3) Holunder Marmelade

Und über die Tage zwischen den Jahren haben wir zusammen mit meinen Schwestern leckere Augenschmauß Pralinen gezaubert. Dazu braucht man nur gute Schokolade, eine Pralinengussform und verschiedene Füllungen nach Wunsch. Wir haben Erdnussbutter, Marshmellowcreme, Schokolinsen, Nüsse und Schokocreme genommen. Und wer mag kann sie noch mit Candy Melts verzieren.
Ein tolles Mitbringsel und einfach köstlich!
Diese schicke ich zu Meertje.

pralinen

Gespieltes
1) 7 Wonders
2) Die Kinder von Carcassonne
3) Qwirkle Cubes

Gelesen
1) Unter dem Herzen – wunderbar für werdende Mütter
2) Jesper Juul – ganz verschiedene Werke des dänischen Kulterziehungsautors z.B. über Aggressionen
3) Besucherritze – ein wirklich schönes Werk zum Thema Schlafenlernen, anders wie die übliche Literatur

Gehört
1) Hey Ocean
2) Young Rebel Set
3) Frank Turner

Gefreut
1) über unsere kleine vollständige wirblige Familie
2) über jeden einzelnen Besucher und Kommentar auf meinem Blog! VIELEN LIEBEN DANK dafür!
3) über Spieleabende, Mittagsschläfchen, Spaziergänge, kleine Gesten im Alltag und die wunderbare Unterstützung von unseren Familien und Freunden

Gesurft
1) gaaaannnzzz viele tolle Blogs
2) Dawanda
3) unendlich viele Online Shops

Genähtes/Gebasteltes
1) Sammeltaschen
2) Adventskalender
3) Kastanientiere mal anders

Und zum Schluss noch 2 schöne Jahresend-Eindrücke von Mama³, die ich zu Luzia und Katja schicke:

BIWYFI & In Heaven

Ich wünsche allen ein wundervolles 2014!