Creadienstag: Willkommen & Abschied – Kissen nähen für jeden Anlass

5 Thoughts

Unser Mittlerer geht nun die letzten Tage in den Kindergarten. Und wir feierten dies mit einem Zuckertütenfest und allen Eltern und Kindern.

Zuckertütenfest

Fünf Jahre Kindergartenzeit sind vorbei und ich mag es mal wieder kaum glauben, dass diese Jahre gefühlt so schnell vorbei gegangen sind. Doch bevor mich die Melancholie wieder übermannt, schaue ich auf die vielen schönen Dinge, die unser kleiner Großer in dieser Zeit erlebt und gelernt hat.
Viele Freunde gefunden, sein Selbstbewusstsein gestärkt, Interessen entdeckt – wir hatten Glück eine sehr passende Erzieherin für unseren Mittleren bekommen zu haben. Sie hat mit viel Herz und Verstand die Kinder über drei Jahre begleitet. Ich hoffe, er wird sich mit Freude an seine Kindergartenzeit erinnern.

Und da es zum Abschied auch Geschenke geben soll, hatten wir uns für unsere Erzieherin etwas Persönliches überlegt:

Foto Kissen selbstgenäht Fotostoff

Ein Kissen aus Fotostoff, auf dem alle Kinder der Gruppe abgebildet sind. Das Kissen habe ich genäht. Die Qualität des Fotostoffes ist sehr gut und sogar bei eingescantem Foto und einer Größe von 50×70 cm kaum pixelig.

Die Freude war so groß, dass sogar Freudentränen kullerten.

Und weil Abschied und Neues so dicht beieinander liegen, gab es auch noch ein Willkommens-Kissen mit gestempeltem Namen des neuen Erdenbürgers.

Kissen zur Geburt mit Namen

Kissen mit Namen gestempelt Stofffarbe

Meine neuen Stempel haben sich prima dafür gemacht. Die Farbe ist Stoffstempelfarbe, die es in den verschiedensten Nuancen gibt. Ein Kissen ist schnell genäht, aber praktisch und so schön individualisierbar.

Verlinkt bei:
Creadienstag

Creadienstag: Reiseunterlagen Etui Hülle selber genäht

2 Thoughts

Für einige von euch hat der Urlaub oder zumindestens die Ferien schon begonnen.

Bei uns ist es in wenigen Wochen soweit :-) Das Schulkind freut sich schon wie verrückt auf seine Ferien und das Bald-Schulkind verbringt nun seine letzten Tage im Kindergarten – dann ist auch für ihn diese schöne Zeit zu Ende *hachz*… Wir müssen in diesem Jahr 4 Wochen Schließzeit überbrücken, was gar nicht so einfach ist. Wir haben aber zum Glück eine gute Lösung gefunden und diese beinhaltet sogar 2 Wochen gemeinsamer Urlaub zu Fünft. Für uns geht es in diesem Jahr in den Norden Europas. Dieses Mal also mit Fähre und Auto anstelle von Flugzeug.

Eine Reiseunterlagen Hülle bzw. ein Etui (klingt doch wirklich schöner) benötigen wir in jedem Fall für unsere Tickets und Reisepässe.

Reise Etui Hülle Reiseunterlagen

Ich habe sie nach dieser tollen Anleitung hier genäht. Ein schönes Projekt um Stoffreste zu verwerten und gut für Nähanfänger geeignet. Natürlich ist mir auch wieder ein groberer Fehler passiert, aber das macht mittlerweile meine Nähprojekte auch aus 😉 (Man achte auf die Anbringung der Schnalle…).

reiseunterlagen etui hülle Urlaub

Ihr benötigt verschiedene Stoffe, einen Kam Snap zum Verschließen, Vlies zum Verstärken und eure Nähmaschine.

Das ganze Reiseunterlagen Etui ist in ca. 1 Stunde genäht. Ich finde es sehr praktisch und freue mich auf den Einsatz.

Reise Etui Hülle genäht

Reise Etui Reiseunterlagen Hülle


Wie sehen eure Reisepläne für den Sommer aus?

Verlinkt bei:
Creadienstag
Dienstagsdinge
HandmadeonTuesday
MeMadeMittwoch

Creadienstag: Kurze Hosen für große und kleine Jungs (Minibix & Pumphose)

4 Thoughts

auch, wenn der Sommer sich immer nur kurz zeigt, wollen unsere Jungs so gerne kurze Hosen tragen. Und da habe ich mich mal wieder an mein Nähmaschinchen begeben und ihnen neue kurze Sommerhosen genäht. Natürlich mit ihrem Lieblings-Fußballstoff. Der Schnitt die Minibix – ein Freebook von Aefflyns.

Minibix kurze Hose Jungs Fußball

Den noch übrigen Stoff habe ich für einen lieben kleinen neuen Erdenbürger verwendet, so sind noch eine Mini-Hose (nach dem Schnitt von Lybstes) und ein Halstuch entstanden. HERZLICH WILLKOMMEN!

Pumphose Lybster Jungs

Ich mache mit bei:
Creadienstag
Made4Boys
Kiddikram

Creadienstag: Stifterollen mit extra Fächern nähen

5 Thoughts

Endlich habe ich es mal wieder geschafft zu nähen! Das ist leider, das was ich am wenigsten nebenbei schaffe, weil ich gerne ein paar Stunden am Stück nähe und das am liebsten ohne Kinder drum herum 😉

Seit langem wollte ich Stifterollen für unsere drei nähen, und TADAAAA, da sind sie. In drei unterschiedlichen Größen mit Stoffen für das jeweilige Kind.

Stifterollen selbst genäht

Ich habe nicht nur Fächer für die Stifte platziert, sondern auch noch extra Fächer, wo ein Block oder ein Malbuch hineinpasst, oder der Klebstoff, die Schere oder was Kinder sonst noch gerne mitnehmen, wenn sie unterwegs kreativ werden wollen.

Stifterolle extra Fächer Malmappe nähen

Stifterollen sind wirklich einfach zu nähen und so für Nähanfänger ein prima Projekt!

Stifterolle Kinder nähen 1. Stoff auswählen und zuschneiden.
– insgesamt 4 Stücke: 1 Innen- und Außenteil, 1 Mittelteil, ein Stück für den Stiftebereich + 1 Stück Vlisofix zum Verstärken

2. Das Mittelteil und den Stiftebereich auf das Innenteil aufnähen. Die Stiftefächer abnähen. Hier habe ich als Maß immer einen Stift in den SToff gesteckt und dann an der Stiftekante genäht.

3. Vlisofix auf das Außenteil aufbügeln.

4. Bindeband platzieren.

5. Rechts auf Rechts Außen- und Innenteil zusammennähen, dabei kleine Wendeöffnung lassen.

6. Stifterollen wenden und die Wendeöffnung zunähen (ich habe es mit einem Zickzackstich an der gesamten oberen Kante gemacht.

Stifterolle nähen Malmappe

Für eine Stifterolle benötigt ihr insgesamt ca. 1 Stunde (je nach Näherfahrung). Ich werde wohl noch ein paar Stifterollen nähen als Geschenk zur Einschulung.

Verlinkt bei:
Creadienstag
Kiddikram
Made4boys
Meitlisachen

Creadienstag: Geburtstagskrone

7 Thoughts

Unsere kleine Madame ist nun schon 2 Jahre alt. Und ja, sie ist ein richtiges Mädchen, eine kleine Diva mit Hang zur DramaQueen. Deswegen muss es natürlich zum Geburtstag eine Geburtstagskrone geben :-).

Das tolle Schnittmuster habe ich von hier.

Es hat wirklich Spaß gemacht die Krone zu nähen und aufgesetzt wurde sie auch sofort :-)

Ihr benötigt:
Stoff, nach Lust und Laune
Vliesofix
Klettband
Dekobänder

Und so sieht sie aus:

Geburtstagskrone selbst genäht Schnittmuster Krone

Geburtstagskrone Schnittmuster selbst genäht

Verlinkt bei:
Creadienstag
Meitlisachen
Mykidwears
Kiddikram

Creadienstag: Frühlingskleid für kleine Mädchen

6 Thoughts

Ich habe mal wieder genäht. Leider komme ich weiter viel zu selten dazu, denn beim Nähen brauche ich meine Ruhe und keine kleinen Rumwusler 😉

Darum bin ich jedes Mal, wenn ich wieder etwas mit meinen eigenen Händen genäht habe, umso stolzer. Und auch weiterhin hat jedes meiner Nähstücke einen größeren Fehler (erratet ihr, welcher es diesmal ist?).

Kleid dress Girl mädchen

Dieses Mal zeige ich euch das frisch entstandene Frühlingskleid für die kleine Madame. Der Schnitt ist von Alles-für-Selbermacher. Der Stoff ist Babycord in Rot und mit Eichhörnchen (ja die gibt es auch im Frühling ;-)). Für die Träger zum Öffnen und Schließen verwendete ich Kam Snaps.

Kleid mädchen selbst genäht

Und weil noch etwas Stoff übrig war, ist noch ein Röckchen entstanden.

Kleid Eichhörnchen mädchen dress Girl genäht

Verlinkt bei:
Creadienstag
My Kid wears
Meitlisachen
Kiddikram
Cord, Cord, Cord

Creadienstag: Kuscheldecke für den Winter

4 Thoughts

Ich habe meine Liebe für’s Deckennähen entdeckt (was für ein Wortspiel ;-)).

Decke fleece selbst genäht

Wie bereits für meinen Papa, habe ich nun zwei weitere Relax Kuscheldecken für meine Schwestern genäht.

Für Nähanfänger wie mich sind sie sehr gute Nähobjekte. Es benötigt etwas Ausdauer die 1,5 x 2 m Stoff durch die Nähmaschine zu bekommen, aber die Ergebnisse sind nützlich und schön.

Kuscheldecke selbst genäht

Ich habe beide Decken mit einem großen Flockprint versehen und mit Jersey (in Retrooptik) und Kuschelfleece (passende Farben) gearbeitet.

Ihr benötigt pro Decke:

Ca. 1,5 x 2 m Fleece
Ca. 1,5 x 2 m Jersey
Ggf. ein Schriftzug zum Aufbügeln oder Nähen
Sehr viel Garn
Eure Nähmaschine

Ein tolles Projekt für die kalte Jahreszeit.
Viel Spaß beim Einkuscheln und relaxen.

Verlinkt bei:
Creadienstag
Meertje

Creadienstag: Kissen für den neuen Sessel

10 Thoughts

Endlich habe ich einen seit langem gewünschten Ohrensessel *freu*

Und dafür mussten natürlich Kissen genäht werden. Da ich so wunderbare Stoffe von Limetrees bei Was Eigenes gewonnen hatte, wurden diese nun endlich zu neuen Sessel-Kissen vernäht.

Kissen für Sessel

image

Außerdem habe ich noch ein wenig mit Kupfer Stofffarbe experimentiert und einige Elemente auf den Kissen damit verkupfert.

Die Kissen sind 40×40 cm und im einfachen Hotelkissen-Schnitt genäht.

Verlinkt bei:
Creadienstag
Art.of.66
RUMs
Meertje
Kissenparty

Creadienstag: Winterschlafsack

2 Thoughts

Im Sommer hatte ich für unsere kleine Madame einen Pucksack genäht.
Da sie diesen am liebsten von allen Schlafsäcken mag, musste für den Winter nun auch einer her. Und da ich auch noch den kuschligen Fleece mit Sternen zu liegen hatte, konnte es auch gleich losgehen.
Als Schnittvorlage habe ich den Somemrschlafsack genommen und etwas verlängert (ein Stück gewachsen ist sie ja schon ;-)). Oben ein Bündchen ran und fertig.

Winterschlafsack

Die Stoffreste waren mir zu schade zum Wegwerfen und sie boten sich geradezu an, daraus Dreiecks-Tücher für die beiden Brüder zu nähen. Vorne Fleece, hinten Jerseystoff und zum Zumachen ein KAM Snap – passend für alle Herbst- und Winterwetterlagen.

Halstuch Sterne

Und hier, hier und hier und auch hier gibt es noch weitere tolle DIYs.

Creadienstag: Herbstmützen für Drei

3 Thoughts

Meine ersten Mützen für unsere Drei haben ihren Dienst getan und sind nun einfach zu dünn für den Herbst (der ja demnächst dann auch mal kälter wird ;-)).
Dieses Mal habe ich nicht einen eigenen Schnitt genommen, sondern den Beanie-Bommel-Schnitt von NOSH.
Bei mir ohne Schirm und ohne Bommel, dafür mit Bündchen. Die Jungs haben sich ihre Stoffe selbst zusammen gestellt, bei der kleinen Madame habe ich gewählt 😉

Sie sind doppellagig genäht, so dass sie gut wärmen.

Nosh Herbstmützen

image(29)

Ich mache mit beim Creadienstag, Made4Boys, Meitlisachen und MyKidwears.