Creadienstag: Kuscheldecke für Große

2 Thoughts

Unser lieber Papa hat Geburtstag und da er es sich gerne im Garten oder auf dem Sofa zum Mittagsschläfchen gemütlich macht, kam uns Töchtern die Idee eine neue Kuscheldecke muss her.

Kuscheldecken sind toll und für kleine Knirpse ist das Angebot auch sehr groß, aber leider nicht für große Knirpse…
So habe ich mich an die Nähmaschine geschwungen und schönen weichen Mikro Fleece und einen hübschen Jerseystoff zusammengenäht.

Auf den Fleece habe ich vorher noch frei Hand „Papa s“ appliziert/ gestickt und dann den Rand abgesteppt.

Schwierig war es die riesigen Stoffberge durch meine Nähmaschine zu bekommen – die Decke misst nun 1,50 m in der Breit und 2 m in der Länge. Das sollte für einen kuscheligen Mittagschlaf genügen 😉

Kuscheldecke

ABM_1411995999

ABM_1411996084

Ich bin richtig stolz auf meine Decke und möchte noch weitere nähen… und zeige sie gerne beim Creadienstag, Meertje, Made4Boys und Kopfkino.

Creadienstag: Raglan Shirts mit Wolken

Leave a comment

Nachdem ich Mützen und die erste kleine Hose für die Prinzessin genäht hatte, traute ich mich an meine ersten Shirts für die beiden Jungs im Raglan Schnitt (nach der schönen Anleitung von Dianuschka).

Der Wolkenjerseystoff gefiel mir auf Anhieb, da er nach Sommer und Urlaub (mit den kleinen Fliegern) aussieht und ich Wolkenbilder sowieso fantastisch finde.
Die Jungs finden sie schön und wollten sie auch gleich Probetragen, bei den Sommertemperaturen kein Problem 😉 (leider waren sie heute früh nicht zum Foto zu überreden).

ABM_1402385103

Da ich ja immer irgendeinen Nähfehler mache (aus Fehlern wird man nur manchmal klug ;-)), habe ich diesmal beim Mittleren den Kragen Falschrum angenährt und musste dann nachhelfen…sieht nicht ganz so schön aus…aber bei selbstgenähten Kindersachen verzeiht man es ja.

Ab damit zum Creadienstag, Made4Boys, Meertje und MyKidsWear.

Creadienstag: Meine erste Hose…

5 Thoughts

Heute präsentiere (ich muss einfach dieses Wort benutzen, weil ich doch ein wenig mehr stolz bin;-) ) ich euch meine erste selbstgenähte Prinzessinnen Pumphose (nach einer tollen Anleitung und Schnittmuster von Lybstes)

Creadienstag Pumphose genöht

Ich fand den Jersey Stoff so entzückend und da musste er für die erste Pumphose herhalten.
Und da ich ja ehrlich bin – ja auch hier hat sich wieder ein Nähanfänger Fehler eingeschlichen…ich habe den Bündchen Stoff zu weit gemessen und da mussten meine Retter in der (Näh-)Not wieder herhalten…die Kam Snaps.
Jetzt passt sie super und die Prinzessin fühlt sich wohl damit.
Und ich würde gerne auch für mich eine so bequeme Hose haben wollen 😉

Mit stolzgeschwellter Brust mache ich mit beim Creadienstag, Meertje, MyKidwears, Meitlisachen und Lollipopsforbreakfast.

Creadienstag: Kissenstift als Nackenrolle

2 Thoughts

Wo Kinder sind, sollte es Stifte geben, denn wie ich vielleicht schon das ein oder andere Mal erwähnt oder gezeigt habe (z.B. Hier) liebe ich gemalte Bilder von Kindern (natürlich besonders von unseren Dreien).
Unsere beiden Großen Malen sehr gerne, wobei der Mittlere in letzter Zeit öfter an seinen eigenen Vorstellungen und Perfektionismus scheitert. Und sogar die Prinzessin möchte immer Stifte nehmen und hat in unseren Osterferien die ersten Striche aufs Blatt gebracht.

Nun gibt es bei uns einen neuen Stift im Haus. Diesmal nicht zum Malen, sondern zum Spielen oder Ausruhen als Nackenrolle:
Mein genähtes STIFTEKISSEN (nach einer Idee von Stil Allüre)

Kissen stift

Ich habe festeren Baumwollstoff in drei Teile geschnitten und die Farbspitze ist aus Filz.

Damit zeichne ich mich bei Creadienstag und Meertje.

Creadienstag: Mützen hoch Drei

6 Thoughts

Wir sind eine Mützenfamilie.

Ihr fragt euch sicher, was das denn nun heißt? Also man könnte auch sagen wir verpimpern unsere drei Kinder und sind selbst auch etwas anfällig an Schopf und Haupthaar. Dies wiederum bedeutet, dass unsere Kinder fast das gesamte Jahr über Kopfbedeckungen tragen. In Form von Mützen, Caps, Sonnenhüten, Tüchern, Stirnbändern und, und, und…

Seit die drei Babys sind (waren) habe ich immer darauf geachtet, dass ihr Köpfchen gut bedeckt ist und so ist es fast geblieben, denn es gibt ja immer irgendein Wetter für Mützen :-)

Deshalb zeige ich euch heute meine ersten selbst genähten Kinder“kleidungs“stücke:

Der Schnitt ist frei nach Mama³ und die vor allem die Jungs lieben ihre Frühlingsmützen. Die Prinzessin mag generell keine Kopfbedeckung, also auch nicht so sehr diese 😉

Mützen genäht

Ich mache mit beim Creadienstag, MyKidswear, Made4Boys, Meitlisachen und Meertje.

Creadienstag: Nähprojekt Buggy Set

Leave a comment

Der Frühling ist da und die Prinzessin kann sitzen, da heißt es Buggy Zeit.
Da unser Peg Buggy funktionell super ist, aber schon ein paar äußerliche Gebrauchsspuren zeigt, wollte ich ihn etwas aufhübschen (heute = pimpen). Ich habe also ein Polsterset genäht. Zwei Gurtpolster, ein Schnallenpolster und eines für den Sitzbügel.
Die Grundfarbe des Buggys ist orange, es musste also ein Stöffchen her, dass orange enthält, aber trotzdem nicht zu schmutzanfällig ist. In meinem Stoffberg habe ich dann diesen mit Früchten gefunden und ich finde er passt super.
Zum schnellen abmachen und anbringen habe ich die Polster mit meinen Alltagshelden Kam Snaps bestückt.
Und überhaupt finde ich Buggys sind Alltagshelden. Sie sind handlich, leicht zusammen zu klappen und lassen sich meist wunderbar schieben, sogar von den großen Brüdern!

Creadienstag genähtes Buggy Set

Ich mach mit beim Creadienstag, Kiddiekram und Meertje.

Creadienstag: Revolver aus Stoff

1 Thought

Der kleine Große (genannt der Mittlere) hatte für diesen Fasching (wie es bei uns heißt) beschlossen als Sheriff zu gehen. Er wollte nicht mehr sein süßes Dino Kostüm vom letzten Jahr tragen, anscheinend brauchte er eine etwas Respektvollere Rolle 😉
Und da der große Bruder bereits im letzten Jahr Sheriff war, mussten wir auch kein neues Kostüm erstehen oder basteln.
Allerdings gibt es in unserem Haushalt keine Pistolen oder Revolver, (nur ein paar Holzschwerter, wenn die Jungs das Haus mal wieder zur Burg erklären), aber ein richtiger Sheriff besteht natürlich auf seine Waffe. So habe ich auf die Schnelle einen friedenstauglichen Revolver aus Stoff genäht.
Den Stoff hat sich der Sheriff selbst ausgesucht und er war zufrieden mit seiner Angestellten und sie musste nicht ins hauseigene Gefängnis *lol*. Als Abzug und Durchguck habe ich Stoffbänder mit Kam Snaps angebracht. Das Rechteck in der Mitte soll übrigens das Patronenfach (oder wie heißt das) sein.

Pistole Revolver aus Stoff

Ich mache mit beim Creadienstag, Made4boys, Kiddikram.

Creadienstag: Utensilio a la Mama³ & Herzblutprojekt

1 Thought

Ich freue mich euch wieder ein kleines Nähprojekt von mir zu zeigen.
In unter 30 Minuten habe ich für mein kleines Schwesterherz zum Geburtstag ein Utensilio für ihre vielen kleinen Dinge (Nagellack, Schminkutensilien, Schmuck) genäht. Und man kann es sogar zuknöpfen 😉

utensilio mamahochdrei

Heute war ich wirklich kreativ und habe es nach unglaublichen 4 Jahren (solange habe ich nämlich den Wachstuchstoff schon) geschafft unseren Sitzbadhocker zu pimpen, also wieder ansehnlich zu machen. Denn von den beiden Jungs und ihrem darauf sitzen hatte der original weiße Baumwollstoff unschöne Flecken bekommen. Nun erstrahlt er in neuem Gewand und das alles Dank meines neu erworbenen Hand Tackers.

Hocker pimpup

Also 2 Projekte für den Creadienstag, Meertje und Herzblutprojekte für Annette.

Creadienstag: Kindergartenbeutel

3 Thoughts

Ich freue mich so, denn ich habe meine erste Auftragsarbeit heute fertig genäht: einen Kindergartenbeutel für Wechselwäsche.
Besonders bei den Kleinen kommt es ja öfter vor, dass ein Wäschestück gewechselt werden muss, schöner als einen Plastikbeutel für die Wechselwäsche sind diese Unikate allemal 😉
Ja, die Nähprofis unter euch werden amüsiert lächeln, aber für mich als Nähanfängerin sind genau diese Nähstücke so wunderbar zum Lernen und Üben. Vor allem das saubere und präzise Arbeiten fällt mir beim Nähen noch manchmal schwer *räusper*.
Aber diesmal ist mir wirklich alles geglückt und meine neue Maschine schnurrt ganz wunderbar und ich glaube, wir werden Freunde :-)

Beutel Tasche Kindergarten

Und, weil ich ehrlich stolz bin, zeige ich die Beutel gerne beim Creadienstag, bei Meertje und Meitlisachen.

Creadienstag: Handysessel Nähprojekt Januar

Leave a comment

…ja ja ich weiß es ist schon Mittwoch, aber ihr kennt ja auch sicher die diversen Sprichwörter zum Thema zu spät sein 😉

Hier also mein neustes Nähprojekt. Für 2014 hab ich mir vorgenommen jeden Monat mind. ein Stück zu nähen. Klingt nicht soviel, aber wenn ich wieder arbeiten gehe, dann wird es wohl noch enger mit der Zeit. Und Ziele sollen ja auch realistisch sein :-)

Hier also mein Januar Projekt: verschiedene Handysessel. Wirklich nützlich und super für Nähanfänger.
Einfach zwei quadratische Stoffstücke rechts auf rechts an drei Seiten zusammen nähen, dann mit Füllwatte stopfen und nochmal mit drei Nähten zunähen, so dass eine Stütze für das Telefon entsteht.
Passt für alle Arten von Handys und kann individuell gestaltet werden mit Webbändern, kam snaps USW.

Handysessel Nähprojekt Januar
Ab damit zum creadienstag und zu RUMS.