12 von 12 im Juli: Just a lazy Sunday…

2 Thoughts

Ja, so war es, ein fauler, entspannter und schöner Sonntag liegt fast hinter uns. Wir dürften ausschlafen (bis 9 Uhr – jippieh!) und haben es uns den ganzen Tag gut gehen lassen. Die Kinder haben miteinander so schön gespielt, dass wir Eltern sogar Zeit hatten uns gemütlich hinzusetzen und zu quatschen. Das Wetter war bis Nachmittag zumindest warm, dann kam aber der Regen… Aber Mittag auf der Terrasse gab es noch.

Nun seht aber selbst ein paar lazy Sunday Eindrücke, unsere 12 von 12 im Juli:

Die kleine Madame hat ihre ganz eigenen Vorstellungen von Frühstück.

12 von 12 Toast mit heidelbeeren

Nach dem Vormittagsspielen im Kinderzimmer – ja wir haben zu viel Spielzeug…

12 v 12 Juli

Wir bereiten das Mittagessen vor: Pellkartoffeln mit Quark und Kräutern aus dem Garten.

12 v 12 Juli

12 v 12 Juli

Der Große hat gebastelt…

12 v 12 Juli

Es beginnt zu regnen.

12 v 12 Juli

Zum Kaffee dänische Waffeln mit Ernusseis und Melone – so was von yummy!

12 v 12 Juli

Ich freue mich über meine professionell gestalteten Nägel – meine Füße sind startklar für den Sommerurlaub.

12 v 12 Juli

Ich schneide unserer kleinen Madame das erste Mal die Haare. Sie wandern ins Erinnerungsalbum.

12 v 12 Juli

Wir spielen mit den Jungs „Geister, Geister“.

12 v 12 Juli

So war es vor einem Jahr.

Und da es heute viele kleine Sonntagsfreuden gab, schau ich auch noch da vorbei.

Sonntagsfreude: Kinderyoga & Sonnenschein

1 Thought

Was ist das für ein tolles Frühlingswochenende gewesen! Es hat sich so gut angefühlt – der wärmende Sonnenschein und der blaue Himmel. Überall waren Menschen in ihren Gärten beschägftigt, als wenn alle sich nach ihrem Winterschlaf das erste Mal wieder begegnen ;-).

Wir haben es auch genoßen und die Jungs haben geholfen ihr Trampolin wieder aufzustellen. Nach knapp 4 Monaten (hat sich nicht so lange angefühlt :-)) Winterpause darf es nun wieder benutzt werden.
Außerdem haben unsere Jungs in dieser Woche ihre Begeisterung für Yoga entdeckt, ich habe eine tolle Kinderyoga DVD gefunden und so haben wir fast jeden Tag die Übungen gemacht. Mal schauen, wie lange sie dabei bleiben.

Kinderyoga Yoga Kids

Und für mich gab es in dieser Woche wundervolle Himmelsbilder zu beobachten, ich könnte je Alben mit Wolken- und Himmelsbildern füllen, ich finde es jedes Mal fazsinierend was da so entstehen kann und welche Farbenpracht es manchmal ergibt.

Wolken Himmel FrühlingHimmel Wolken Frühling
Himmel Wolken Frühling In Heaven

Leider sind wir immer noch nicht über den Berg, was Schnupfen und Virusinfekte angeht, aber ich hoffe, der Frühling bleibt und vertreibt alle noch umherschwirrenden Krankheiten.

Samstagskaffee Chai Tee Kuchen

Und noch ein Bild von unserem leckeren Samstagskaffee bzw. -tee. Yogitee mit Himbeerkuchen.

Ich wünsche euch eine gesunde & erfolgreiche Woche! Und alles Gute noch zum Frauentag :-)

Verlinkt bei:
SiebenSachenSonntag
Samstagskaffee
In Heaven

Frühlingserwarten mit Tortenzauber

3 Thoughts

Bei uns geben sich gerade einige Viren die Klinke in die Hand und so sind alle Familienmitglieder im Haus Hochdrei angeschlagen. Bei mir macht sich zudem eine Blogunlust breit – vielleicht aber auch nur weil ich mich im Moment allgemein nicht wohl fühle …

Trotzdem gab es ein paar Sonntagsfreuden in der letzten Woche und am Wochenende.

Meine liebe kleine Schwester ist süße 18 geworden und meine andere kleine Schwester hat wieder ihren Tortenzauber gesprochen und diese unglaublich toll aussehende und mindestens genauso gut schmeckende dreistöckige Torte kreiiert. Eine wundervole Frühlingstorte zum 18. Geburtstag:

Sweet 18 Torte Geburtstag Frühling dreistöckig Fondant

Der Große hat mir ein kleines Sträußchen auf seinem Nachhauseweg gepflückt:

Krokus in Vase

Am Samstagabend gab es beim Familienritual „Sportschau-Gucken“ leckere Pizza-Käseröllchen:

Pizzaröllchen Käse

Und der Abendhimmel hat wieder ein besonders schönes Bild gezaubert:

Himmel Sonnenuntergang

Ich bin also vollständig im Frühlingserwarten-Modus.

Friday Flowerday: Anemonen

1 Thought

Jetzt ist es fast da, das Wochenende!
Und wir sind nicht verplant, sondern können uns treiben lassen. Für die Kinder ist das schön, nach der verplanten Woche mit Schule, Kindergarten und nachmittags Aktivitäten.
Ich habe es ja immer etwas lieber, wenn es wenigstens einen festen Punkt am Wochenende gibt – da kommt meine Liebe zur Planungssicherheit durch :P…
Dann können wir gemeinsam was kochen, vielleicht auch eine Runde ins Kino mit den Großen oder zu Hause gemütlich einen Film gucken, das haben wir schon lange nicht mehr gemacht.
Das Wetter soll Schnee bringen, mal schauen, ob wir endlich eine Schneemannfamilie bauen können.

Außerdem ist dann Zeit für eines unser vielen Gesellschaftsspiele. Über die Neuen, werde ich euch demnächst berichten.

Habt es schön und hier kommt mein Blumengruß zum Wochenende.

Anemonen Strauß

Sonntagsfreude: Lasst uns froh und munter sein…

1 Thought

…ja, der Nikolaus war auch bei uns :-)
Die Kinder haben am Nikolaus Vorabend fleißig und haben ihr Schuhe geputzt. Und ja sie sind froh und munter am Nikolausmorgen aufgestanden (zum Glück nicht vor Hahnenschrei – das hatte ich schon befürchtet, weil der Mittlere immer sehr aufgeregt ist bei allen diesen Dingen ;-)).

Nikolaus Schuhe putzen

Und es gab etwas zum Basteln, eine wirklich tolle Selbstbau-AutorennbahnSelbstbau-Autorennbahn.
Wir haben den ganzen Tag daran gebastelt, es gab auszumalen, ganz viel zu schneiden und zu kleben. Und das Ergebnis ist toll geworden. Die Jungs spielen sogar mit ihren kleinen Matallautos damit, obwohl es nur aus Papier ist, hält es super.

Autorennbahn Papier

Autorennbahn Papier

Eine Sonntagsfreude für alle – zusammen etwas zu werkeln und sich dann gemeinsam am Ergebnis zu freuen.
Da muss es keine teure „echte“ Rennbahn sein :-)

Ausflugtipp: Schifffahrt auf der Havel

Leave a comment

Und wieder summt ein Ohrwurm los: Eine Schifffahrt die ist lustig, eine Schifffahrt die ist schön…
Und was soll ich sagen, es stimmt. Am Wochenende ging es für gute drei Stunden mit einem fast 90 Jahre alten Kahn über die Havel, ihren Seen, Flüssen und Kanälen rund um Potsdam.
Nach dem der frühe Morgen mit reichlich Nebel startete, verzog er sich aber bis das Schiff ablegte und die Sonne zeigte sich als wir die Stadt hinter uns gelassen hatten. Nach einem guten Frühstück an Bord, konnten wir also die leichte Brise und die Stille auf dem Deck genießen.
Und obwohl ich zugegebener Maßen etwas Bedenken hatte, ob unsere Drei diese Stunden auf kleinem Bewegungsradius durchhalten, funktionierte es wunderbar. Den Jungs gefiel es sehr und wir wollen andere Touren machen. Irgendwann auch mal mit kleinerem Boot und nur als Familie…

Unsere Sonntagsfreude in Bildern:

Havel Schifffahrt

ABM_1413799224

ABM_1413799268

ABM_1413799361

ABM_1413799389

ABM_1413799442

Spaziergang in Sanssouci

Leave a comment

Was haben wir für ein Glück, wir wohnen dort wo tausende Touristen hinkommen um Schlösser und Schlossgärten zu bestaunen.

Sanssouci

image

image

Immer wieder freue ich mich auf einen Spaziergang durch Sanssouci und fühle mich tatsächlich sorgenfrei ;-).
Wenn ich doch nur auch mal einen Zeitsprung machen könnte und die Könige und ihre Frauen, Bediensteten sehen könnte, wie sie durch Gemächer und Parks spazierten – das wäre wirklich spannend oder vielleicht auch langweilig?

image

Mein Foto der Woche:
Sanssouci

Am Sonntag war es also mal wieder soweit bei herrlichstem Sonnenschein spazierten wir durch Sanssouci – eine Sonntagsfreude für alle. Vorbei am Hauptschloss mit seiner zauberhaften Treppe und den Weinbergen, Feigengewächshäusern. Bis zum chinesischen Teehaus, dass mit seinen goldenen Figuren in der Sonne nur so glänzte.

Die Orangerien und das Neue Palais ließen wir diesmal aus. Aber wenn ihr einmal hierher kommt, macht einen Spaziergang durch Sanssouci und spürt auch diesen Zauber. Groß und Klein finden hier viel zum Entdecken.

Sonntagsfreude: Waldspaziergang

Leave a comment

Ja, so mag ich ihn wieder – den Herbst. Sonnig, warm und diese besondere Luft, die es nur im Herbst gibt.

Unser Sonntagsausflug ging in den nahegelegenen Wald. Eigentlich wollten wir Pilze sammeln so wie im letzten Jahr … aber diesmal gab es einfach keine (essbaren) Pilze zu entdecken. Die ungenießbaren waren natürlich überall und Mistkäfer gab es zu Haufen, aber die schmackhaften Gefährten versteckten sich hartnäckig.

Der Waldspaziergang war trotzdem eine Sonntagsfreude für alle, denn schließlich gibt es im Wald soviel mehr zu entdecken – und sogar Frösche, wer hätte das gedacht.

im Wald

ABM_1411994992

ABM_1411995040

#HalloHERBST14 … im Garten Hochdrei

Leave a comment

So wie der Herbst sich in der letzten Woche hier zeigt(e), finde ich ihn zum Verlieben. 25 Grad, Sonne satt und trotzdem diese herrliche Frische in der Luft – vielleicht kann man es sogar Herbstduft nennen. Wir haben jedenfalls Äpfel geerntet und uns über unsere Herbstblumen und alle Mitbewohner gefreut.

Apfel Ernte

Herbst Garten

Herbstblumen

Herbstblume mit Biene

Mein Foto der Woche läßt noch einmal die Freuden des Fußballsommers erahnen. Ein Riesen-Fußball aus hunderten Kürbissen, fotografiert auf einem Familienausflug in die ländliche Umgebung.

Fußbal aus Kürbissen

So mag ich den Herbst besonders, auch am Mittwoch (#MMI).

Seit dem Wochenende ist er allerdings so wie ich ihn gar nicht mag – grau, grau, grau, Regen, Wind, kalt…
Aber es nützt ja alles nichts, begrüßen wir ihn pünktlich zum meterologischen Herbstanfang mit einem kräftigen #HalloHerbst14.

Passend dazu gab es bei uns das jährliche Drachenfest.
Wir konnten wieder tollste Drachenkonstruktionen bestaunen. Es gab Lenkdrachen Vorführungen, kleine Kampfdrachen, verrückte finische Drachen und viele unterschiedliche Gebilde am wolkigen Himmel.
Es war für alle eine Sonntagsfreude (und Freutag) – und wir sind nicht einmal nass geworden, trotz riesiger Regenwolken :-).
Kann man so etwas wie Drachenfliegen als Kunst eigentlich lernen? Ich bin wirklich schwer begeistert gewesen, wie es die Piloten (so heißen die Drachenflieger) es mit so wenigen Schnüren schaffen, so eine tolle Performance passend zu Musik und mit anderen Drachen zusammen absolut synchron hinzubekommen.

Drachen

drachenfest

Wenn ihr also mal die Möglichkeit habt, euch Drachenflieger anzugucken, unbedingt hingehen!

Da mich der Text von Juli sehr inspiriert hat, mache ich einfach mal mit bei ihrem HalloHerbst14.

Wochenrückblick #31: Taufe

2 Thoughts

In der letzten Woche war es etwas ruhiger hier, wenige Tage vor unserer Taufe hatte mich leider ein Sommerinfekt erwischt. Zum Glück war ich mit den Vorbereitungen bzw. Organisationen für die Taufe des Mittleren und der kleinen Madame schon so gut wie fertig.
Und mit steigenden Temperaturen ging es mir auch besser und ich konnte die Taufe genießen.

Der Morgen vor dem Taufgottesdienst hatte natürlich wenig mit Entspannung zu tun. Der Große hatte in der Schule übernachtet und musste ebenso wie die bestellten Brötchen abgeholt werden 😉 Selbstverständlich hatte er nur wenige Stunden geschlafen und war dementsprechend zugänglich… Nach schneller Frühstücksrunde ging es also an die Ankleideaktion: ich hatte vergessen passende weiße Söckchen für die Prinzessin zu besorgen, die gekaufte Hose für den Mittleren war viel zu groß, es musste also schnell ein Ersatz-Outfit her, dass zum Glück recht schnell gefunden war und auch sogar hübscher aussah. Noch nicht genug im Streß, fing es auch noch unangekündigt an zu regnen. Der zweite Gartenpavillion war aber nicht mehr auffindbar…beschlossen also nach dem Gottesdienst einen weiteren zu kaufen – den wir den Rest des Tages nicht mehr benötigten, da es keinen weiteren Tropfen regnete 😉

Der Taufgottesdienst war sehr schön, die kleine Madame meckerte nur kurz als es ihr zu nass auf dem Kopf wurde. Und der Mittlere war sichtlich stolz beim Taufen.

Die eigentliche Feier begann am Nachmittag in unserem Garten. Der Sommer zeigte sich von seiner guten warmen Seite. Die Kinder hatten Freude beim Planschen, auf dem Trampolin und beim Seifenblasen machen. Alles lief ziemlich reibungslos. Und es waren wunderschöne Stunden mit Freunden und unseren Familien – eine wahre Sonntagsfreude.

Hier nun also ein paar Bilder:

taufgottesdienst

gartentafel

Die Details der Tischdeko zeige ich in den nächsten Tagen.

erdbeeren in schoko

Erdbeeren in Schokolade und Dekorperlen getaucht (my Monday Mmhhh)

sommerhimmel

Sommerhimmel (mehr gibt es hier)

heupferd


Mein Foto der Woche