Sonntagsfreude: Kinderyoga & Sonnenschein

Was ist das für ein tolles Frühlingswochenende gewesen! Es hat sich so gut angefühlt – der wärmende Sonnenschein und der blaue Himmel. Überall waren Menschen in ihren Gärten beschägftigt, als wenn alle sich nach ihrem Winterschlaf das erste Mal wieder begegnen ;-).

Wir haben es auch genoßen und die Jungs haben geholfen ihr Trampolin wieder aufzustellen. Nach knapp 4 Monaten (hat sich nicht so lange angefühlt :-)) Winterpause darf es nun wieder benutzt werden.
Außerdem haben unsere Jungs in dieser Woche ihre Begeisterung für Yoga entdeckt, ich habe eine tolle Kinderyoga DVD gefunden und so haben wir fast jeden Tag die Übungen gemacht. Mal schauen, wie lange sie dabei bleiben.

Kinderyoga Yoga Kids

Und für mich gab es in dieser Woche wundervolle Himmelsbilder zu beobachten, ich könnte je Alben mit Wolken- und Himmelsbildern füllen, ich finde es jedes Mal fazsinierend was da so entstehen kann und welche Farbenpracht es manchmal ergibt.

Wolken Himmel FrühlingHimmel Wolken Frühling
Himmel Wolken Frühling In Heaven

Leider sind wir immer noch nicht über den Berg, was Schnupfen und Virusinfekte angeht, aber ich hoffe, der Frühling bleibt und vertreibt alle noch umherschwirrenden Krankheiten.

Samstagskaffee Chai Tee Kuchen

Und noch ein Bild von unserem leckeren Samstagskaffee bzw. -tee. Yogitee mit Himbeerkuchen.

Ich wünsche euch eine gesunde & erfolgreiche Woche! Und alles Gute noch zum Frauentag :-)

Verlinkt bei:
SiebenSachenSonntag
Samstagskaffee
In Heaven

One thought on “Sonntagsfreude: Kinderyoga & Sonnenschein

  1. vielleicht sollte ich auch mit kinder-yoga anfangen? bisher konnte ich mich für yoga nämlich nicht so sehr begeistern. 😉
    kompliment also an deine kinder!
    herzliche grüße
    die frau s.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


neun + = 10

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>