Elterngeburtstag

Paps, Papa, wann packst du endlich Geschenke aus? Es ist 8.30 Uhr und Papa³ hat Geburtstag. Da man ja als Erwachsener nicht mehr viel Aufregung verspürt, wenn die nächste Zahl sich ändert, übernehmen es gern die Kinder sich leicht kribbelig und nervös zu fühlen.
Die Geschenke werden bei uns immer schön verpackt und nett hingestellt. Man sollte allerdings nicht den Fehler machen, die Geschenke zusammen mit den Kindern, vor allem unter 5 jährigen zu verpacken, da hier das Verständnis von Überraschung und wir verraten Papa nichts vom Inhalt einfach noch nicht vorhanden ist. So holt unser mittlerer voller Freude ein Geschenk für Papa zum Auspacken und überreicht es mit den Worten: Papa hier ist ein Buch drin.
Das Geburtstagskind hat noch nicht einmal das Geschenk fertig ausgepackt, da kommt der Große und will, dass das nächste ausgepackt wird. Der mittlere prophezeit ins blaue, dass das eine CD ist oder vielleicht Lego (denn das hofft er insgeheim sehr, da auch Papa schon mal Lego von Mama geschenkt bekam und das ja nun jedesmal so sein sollte). Das nächste Geschenk kommt in Kinderhänden angeflogen und die ausgepackten Dinge werden inspiziert und der Große fängt auch gleich mit der Erkundung der Bücher an und prasselt mit weiteren Fragen auf seinen nun schon ein wenig angenervten Papa ein. Der aber wiederum schnell das nächste Geschenk auspacken soll, denn es warten noch 3 weitere … So dauert das Geschenkeauspacken knappe 15 Minuten und Papa hat kaum Zeit sich eines der Präsente mal näher anzuschauen.
Und Mama fällt ein, dass ich ihm noch nicht einmal zum Geburtstag gratuliert habe …

Geburtstagsfrühstück

Geburtstagsfrühstück

One thought on “Elterngeburtstag

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


sieben − = 0

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>