Creadienstag: Upcycling kleine Frühlingsvasen

Vielleicht habe ich es ja schon erwähnt, aber doppelt schadet auch nicht: Ich finde Frühlingsblumen wunderschön und kann mich nicht an ihnen satt sehen.
Ich freue mich jedes Jahr, wenn es wieder Tuplen, Narzissen und Co. gibt. Und, wenn sie dann auch noch in unserem Vorgarten blühen, bin ich hin und weg (und hole die Kamera). Es gibt, gefühlte tausende Fotos von Mama³ Blumen, egal ob in freier Natur oder in der Vase, ich muss sie einfach im Bild festhalten.
Aus diesem Grund widme ich den heutigen Creadienstag den Frühlingsblumen und habe Upcycling Väschen zu einem Ensemble zusammengestellt (nach der wundervollen Idee von Nic).

Was ihr braucht:
viele kleine Fläschen dieser Joghurtdrinks (die angeblich so gesund sind), Washi Tape, evtl. Heißkleber, Stoffreste, Webband und Knöpfe oder KAM Snaps.

So wird´s gemacht:
Die Joghurtfläschen gut auswaschen, mit Washitape bekleben (wenn ihr wollt) und als Ensemble zusammenstellen, ggf. mit Heißkleber aneinander fixieren.
Als besonderer Hingucker wird ein Stoffband um das Vasen Ensemble gebunden.
Dazu näht ihr aus Stoffresten ein Band mit Webband und lasst es an beiden Enden mit Kam Snaps oder einem anderen Knopf zusammen halten.

Frühlingsvasen Upcycling

Und auch bei Meertje mach ich damit mit.

3 thoughts on “Creadienstag: Upcycling kleine Frühlingsvasen

  1. Pingback: » Creadienstag: Frühlingsdeko Vasen im RahmenMama³

  2. Liebe Stephi,
    die sind Dir super gelungen und schauen sehr frühlingshaft aus. Toll!
    Beste Grüße von Nina
    Bitte denk an den Backlink zum Upcycling-Dienstag <3

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


× 6 = zwölf

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>