BIWYFI reloaded: We love cocooning

Seit ich mich erinnere mochte ich es – besonders am Wochenende – morgens zu meinen Eltern ins Bett zu kriechen und dort rumzualbern, zu toben und zu kuscheln. Schöne Kindheitserinnerungen!

Und nun bin ich den Kinderfüßen selbst entwachsen, habe dafür aber drei Pärchen Kinderfüßchen bekommen, die es ebenso sehr lieben in unser Bett zu kriechen. Abends zum Vorlesen und Bücher angucken, morgens zum Kuscheln und wach werden, nachts zum wieder einschlafen nach schlechten Träumen und ganz oft zwischendurch zum Toben und Spielen, Purzelbäume schlagen und es sich gemütlich machen.

Am Wochenende dauert es oft bis zum Mittag bis alle tatsächlich aus ihren Schlafanzügen hüpfen und sich andere Kleidung überziehen. Wir können also festhalten, dass unser Elternbett für unsere Kinder der Inbegriff von Cocooning – Gemütlichkeit, Kuscheln und Wärme ist. Die kleine Madame legt sich gerne einfach auf eines unserer Kissen, zieht sich die Socken aus und die Bettdecke bis unters Kinn und ruft „Heia machen!“ – natürlich mit breitem Grinsen :-)

Kinderfüße

Da liegt es nahe, unsere Füßchen in unserem Bett einzufangen (was äußerst schwierig war) und zum ersten BIWYFI mit dem Thema „we love cocooning“ zu schicken.

7 thoughts on “BIWYFI reloaded: We love cocooning

  1. Großartig!!! Ich und meine Familie sind auch groß im Kuscheln. Bei uns ist ebenfalls der Sonntagvormittag stets für Kuscheln mit Kind und Kegel im großen Bett reserviert. Es ist was ganz wunderbares und ich genieße es. Wer weiß schon, wie lange die Kleinen das super finden. Sie werden schließlich so schnell groß! Super Foto!!! Ganz liebe Grüße und viel Spaß beim Kuscheln… Michaela :-)

  2. Wie bekannt mir das vorkommt :-) Und ist es nicht herrlich, wenn man im Bett sieht, alle Liebsten beieinander hat… absolutes Glücksgefühl <3
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die Woche, liebe Grüße,
    Kebo

  3. Was für ein schönes gemütliches Bild. Danke, dass du mich kurz in die Zeit als meine Jungs klein waren zurück geführt hast. Die kamen auch immer Sonntags früh zu uns, zum kuschlen, dösen, vorlesen lassen und oder Bilderbücher anschauen.
    Die Zeit ist leider schon länger vorbei, aber den Sonntag morgen gemütlich im Bett verbringen, dass machen sie immer noch.

    LG
    Annette

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


7 − eins =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>