MAKROmontag: Insekten vor der Linse

Und mal wieder zeige ich beim heutigen MAKROmontag ein paar Krabbeltiere, die mir am Wochenende vor die Linse gekommen sind. Ich finde Insekten sind tolle Fotomodelle und durch den Versuch sie im Makro einzufangen, sehe ich plötzlich viel mehr ihre Schöhnheit und ihre Details. Sie sind oft so zart und zerbrechlich und wie so vieles auf dieser Welt ein kleines Wunder der Natur.

Junikäfer June bug Macro

Was meint ihr zu dem Käfer, der am Sonntagmorgen auf unserer Terrasse erwacht ist? Ist es ein Junikäfer oder ein Kartoffelkäfer?
Wir hatten auf jeden Fall Spaß ihm beim Krabbeln zu beobachten und die kleine Madame hat er aus einem ihrer Trotzanfälle geholfen.

Jetzt muss ich versuchen auch mal meine kleinen nichtgeliebten Insektenbelagerer vor die Kamera zu bekommen – Ameisen. Sie sind überall bei uns im Garten und besetzen alles und jede Pflanze… aogar im Hause tauchen sie mittlerweile auf.

3 thoughts on “MAKROmontag: Insekten vor der Linse

  1. Also wenn der Käfer irgendwie planlos durch die Gegend fliegt und überall andotzt, dann ist es 100% ein Junikäfer. Die schwirren hier auch rum…. aber echt gegen jedes Hindernis… so was von deppert *lach*. Aber putzig sind sie.
    Liebe Grüße
    Gusta

  2. Wunderschöne Bilder. Eindeutig ein Junikäfer, die gibt es heuer wieder vermehrt, wir saßen im Urlaub draußen da waren sie wie eine Invasion :). Kartoffelkäfer sind gelb und haben schwarze Streifen.

    LG Juchulia

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


1 + = sieben

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>