100 Tage Blogger

Gibt es dafür eigentlich einen Orden?
Seit genau genommen 108 Tagen blogge ich nun und da ja häufig nach 100 Tagen Bilanz gezogen wird tue ich dies nun auch:

– 55 Posts
– 44 Kommentare (freue mich über jeden einzeln ganz doll :-))
– 2300 views
– ich mache regelmäßig mit bei mmmmhhh monday, creadienstag, Kiddikram, Color me happy, flower friday
– und ab und an bei den Sonntagsfreuden, Beauty is where you find it, Rums, made4boys, in Heaven, pimpina la casa, Pameloopee, 12 von 12
– habe zu viele Stunden im Netz verbracht (mich wirklich darin verfangen 😉
– mich ganz oft überfordert gefühlt von all den Möglichkeiten und schönen Blogs
– mag am liebsten meine Posts: Krakenmama, Schubladenregal, Wochenrückblicke uvm.
– finde die Idee, dass Papa Gastbeiträge verfasst super, nur zeitlich ist es leider ein Problem
– muss lernen abschalten zu können
– habe noch viel zu tun um meinen Blog besser zu machen
– möchte im nächsten Jahr auf die blogst Konferenz

Und zur Feier des Tages habe ich nach meiner Gartenarbeit (hoffentlich die letzte für dieses Jahr ;-)) die letzte Rose für mich gepflückt und in meine neue kleine Retrovase gestellt. Ein schönes Ensemble *freu*.

Gartenrose

Für mich gepflückt – die letzte Rose aus unserem Garten

Damit sich andere mit mir freuen schicke ich die Blumengrüße zu Luzia, Rums (Rose selbst gepflanzt, gepflegt und nun für mich gepflückt) und Holunderblütchen.

One thought on “100 Tage Blogger

  1. Herzlichen Glückwunsch zu 100 Bloggertagen, liebe mamahochdrei !!! Die 100 ersten Tage sind die schwersten, glaub‘ mir 😉
    Wenn ich gewußt hätte, daß die BLOGST dieses Wochenende in Essen ist, dann hätte ich mich angemeldet. Aber irgendwie hab‘ ich es zu spät erfahren und jetzt ist sie leider ausverkauft…
    Tolle Rosen hast du im Garten, ich mag diese gefüllten Nostalgierosen sehr !!!
    Viele herzliche Grüsse und ein schönes Wochenende, helga

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


neun × 3 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>