Mittwochs mag ich: Herzen, Likes und Followers

Ich habe eine Weile überlegt (deswegen ist aus dem Mittwoch auch der Donnerstag geworden *räusper*), aber dummerweise hat mich das Thema mehr gepackt wie ich wollte.

Es geht um Follower, Likes und Herzen. Es geht um gemocht werden, Kommentare bekommen und Seitenaufrufe… Es geht um den Applaus für meinen Blog.

Wie so oft kann ich mich nicht mit halben Sachen zufrieden geben. Ich möchte immer das die Dinge, die ich mache gut werden, ja und letztendlich gemocht werden…
Ich brauche den Applaus…

Ich freue mich wie verrückt, wenn ich Kommentare bekomme, einen neuen Follower gewinnen konnte oder einen neuen Like auf FB (bisher leider nur 5) oder ein Herz bei Brigitte Mom (hier habe ich heute 50! Juchz!).

Also eine kleine Bitte in eigener Sache, wenn ich mein Blog oder einzelne Beiträge gefallen, dann zeigt es doch irgendwie…es ist so schwierig bei dieser Riesen Zahl an tollen lesenswerten Blogs seine kleine Nische zu finden oder überhaupt zu wissen, ob man auf dem richtigen Weg ist.

Ich freue mich über jede Interaktion mit euch, meinen lieben Lesern!

Deswegen gilt der MMI von Vanessa heute euch.

MMI Follower Likes

3 thoughts on “Mittwochs mag ich: Herzen, Likes und Followers

  1. Pingback: » Short Stories: I love to blog…Mama³

  2. Hallo Stephi!
    Mach Dir keine Sorgen….. Deine Seite ist toll! Ich bin selbst eine dreifach Mama und vor ca. 1 Monat auf den Blog von Dir und Frau flovimo gestoßen und verfolge es seitdem mit großer Freude! Deswegen heute ein Herz von mir für Dich bei Brigitte, bei fb bin ich nicht und ich hab mir auch nicht gedacht bzw. es nicht bedacht, dass es Dir wichtig sein könnte! Nun also mein Applaus für Dich und Deinen Blog auf diesem Weg!
    Liebe Grüße aus Wien!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


+ zwei = 5

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>