Wochenrückblicke #6: Xaver und Nikolaus

Nun haben wir schon das 2. Lichtlein angezündet, der Nikolaus war da und auch Xaver hat seine Spuren bei uns hinterlassen.
Die Prinzessin ist 8 Monate alt und leider das erste mal krank mit Husten und Schnupfen :-(.
Mama³ war innerhalb einer Woche zwei Abende allein unterwegs *hui* und Papa³ hat die drei gut geschaukelt *freu*.

Hier nun also mein Wochenrückblick in den bekannten Kategorien:

Gespielt – der Nikolaus hat ein neues Spiel gebracht „Die Kinder von Catan“. Es ist eine wirklich gelungene Adaption des Klassikers Die Siedler von Catan. Jedes Kind muss mit seinem Karren Rohstoffe sammeln um damit beim Bau der Häuser und Gebäude zu helfen. Mit sehr schönen Holzfiguren und schönem und schnellem Spielprinzip.
Leider gibt es das Spiel nicht mehr zu kaufen, aber ebay sei dank, bekommt man doch noch, die ein oder andere gut erhaltene Version.

Gebacken – zum Adventskaffee mit den Großeltern gab es diesmal neben den Weihnachtsplätzchen und Stollengebäck auch eine erfrischende Obsttorte. Jeder Jahr geht es mir nämlich so, dass ich es zunächst kaum abwarten kann, die leckeren Weihnachtsgebäcke und Süßigkeiten zu essen, aber nach spätestens zwei Wochen möchte ich auch mal was anderes. Deswegen also leckere Obsttorte wie früher mit Beeren und Schlagsahne. Und einem uralten Rezept für den Biskuitteig.*
Und damit ab zu Katja und ihrer Rezeptesammlung mit Retrofood.

Obsttorte retrofood

Retrofood: Obsttorte wie früher

Gelesen – in meinem neuen Buch über Knooking. Die neue Art des Strickens. Der Nikolaus (aka Papahochdrei) hat mir nämlich ein ganzes knooking Set geschenkt. Und ich freue mich jetzt schon es auszuprobieren und hoffentlich Erfolge mit euch zu teilen 😉

Gehört – wundervolle Musik von Hey Ocean! auf einem kleinen Clubkonzert. Es war super, nur leider waren zu wenig Leute da. Dafür war es fast wie privat. Und ich habe entdeckt wie wunderbar Querflöte sich bei Popmusik anhört. (Sollte mein Repertoire also vielleicht auch erweitern und meine Querflöte nicht nur zu Weihnachten herausholen ;-))

Clubkonzert Berlin Hey Ocean

Clubkonzert von Hey Ocean

Geweint – nur ein ganz klein wenig vor Rührung beim Weihnachtssingen des Mittleren, weil es einfach so drollig ist wenn eine Gruppe Vierjähriger voller Inbrunst Weihnachtslieder singt und gelernte Bewegungen dazu macht.

Gefreut – über die Geschenke vom Nikolaus und die Aufgeregtheit der Jungs am Nikolaus und ihre dann leuchtenden
Augen. Den schönen Abend mit Freundinnen und den Konzertbesuch mit meinen Schwestern. Und darüber, dass Papa das so prima geschafft hat mit unseren dreien und mir diese zweifache Auszeit ermöglicht hat.

Geärgert – da gab es in dieser leider mehrere Punkte bzw. Menschen, die mich sehr verärgert haben. Ich mag nicht zu sehr ins Detail gehen, aber ich ärgere mich sehr über Menschen, die ihre Macht im Job nutzen um anderen zu zeigen, dass sie diese haben und verbal dabei nicht korrekt sind. (Ich hoffe, ihr versteht was ich damit meine.)
Leider hat Orkan Xaver auch bei uns seine Spuren hinterlassen und unseren hinteren Gartenzaun auf 15 m Länge nach innen umgeknickt. Es ist erstmal alles wieder gerade drückt, aber die genauen Schäden haben wir noch nicht inspiziert. Ich hoffe, es muss kein neuer Zaun her.

Gesurft – über einen anderen Blog bin ich auf diese wundervolle Seite gestolpert: die Schönhaberei.
Tolle Kleinigkeiten rund ums backen, schenken und alles was Frau so braucht (oder eigentlich auch nicht).

Geschlafen – da die Prinzessin ja leider kränkelt, sind die Nächte und auch Abende wieder etwas anstrengender. Da heißt es früh schlafen gehen, um dann insgesamt auf einige Stunden Schlaf zu kommen.

* Hier das Rezept für den Biskuitteig:

1 Ei, 200g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, Salz, 375g Mehl, 250 ml heißes Wasser, 1 Päckchen Backpulver

Ei, Zucker und 2 EL kaltes Wasser schaumig schlagen, dabei Vanillezucker und Salz zugeben. Abwechselnd gesiebtes Mehl mit Backpulver und heißes Wasser unterrühren.
25 min bei 170 Grad (Umluft) backen und nach Belieben mit Früchten belegen und diese mit Tortenguß übergießen.

One thought on “Wochenrückblicke #6: Xaver und Nikolaus

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


+ 6 = fünfzehn

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>