Wochenrückblick #9: 2014 & Geburtstag

Hurra ein neues Jahr ist da…
Um ehrlich zu sein, mag ich den Start ins neue Jahr nicht besonders. Es ist halt immer was Neues und damit was Ungewisses, und das mag ich selten 😉
Ich wünsche mir, dass es einfach so weitergeht wie bisher, alle bleiben gesund und fröhlich, dann ist alles gut. Vorsätze zum Jahresbeginn habe ich keine. Ich muss nicht aufhören zu rauchen, Diät steht auch nicht auf dem Plan, ja und Sport kann man ja immer mehr machen. Eine große Prise Gelassenheit könnte mir das Unsiversum schicken, das würde ich gerne nehmen :-)

Heute nun ist der Alltag wieder eingekehrt und nach 2 schönen Wochen mit allen zusammen, fällt es uns allen recht schwer. Der Mittlere will nicht in den Kindergarten, Papa³ fällt das Aufstehen sehr schwer und die Prinzessin vermisst am Tag ihre Brüder.
Aber zum Ende der Feiertage gab es bei uns noch den Geburtstag vom Großen. Das ist immer ein zauberhafter Abschluss nach Weihnachten und Silvester.

Da fügt sich der Wochenrückblick wieder wunderbar ein.

Gekocht/Gebacken
Zum 8. Geburtstag gab es für den kleinen großen Lego Fan eine LEGOTORTE.
Ich habe einen gr0ßen Biskuitteig gemacht und ihn dann geteilt um ihn übereinander stapeln zu können, die untere Hälfte habe ich mit dunkler Schokolade bestrichen und mit Roter Grütze gefüllt. Als Decke gab es Marzipan. Und der Clou waren Legosteine aus weißer und dunkler Schokolade und einige bunte Legosteine aus Fondant. Dazwischen reihten sich Lego Figuren. Als Form dienten Eiswürfelformen.
Die Torte gibt es bei Katja und ihrem My Monday Mhhh.

Legogeburtstagstorte

Gespieltes
Der Weihnachtsmann hat wieder einige Spiele gebracht. Eigentlich bräuchten wir mittlerweile ein Lego Zimmer und ein Gesellschaftsspiele Zimmer 😉
Auch das Spiel des JAhres 2012 war dabei: Kingdom Builder.
Ein schnell zu verstehendes Strategie-Bau-Spiel, auch schon für unseren Großen spielbar.

Gelesen
Ein witzig aufbereitetes Buch von National Geographic zum Thema Angry Birds. Im wahrsten Sinne geht es um die „aggressivsten“ Vögel der Erde. Gespickt mit den Grafiken und Steckbriefen der Angry Birds des bekannten Computer Spiels. Eine nette Kombination zur Wissensvermittlung.

Gehört
Das neue Album von Sportfreunde Stiller. Ich mag einfach so gerne den Song „Applaus, Appllaus“. Ein schönes Lied für meine Familie :-)

Gefreut
Die Prinzessin schafft es nun vorwärts zu robben.
Nach gefühlten Jahren waren Papa³ und Mama³ mal wieder im Kino! Wir haben „Das erstaunliche Leben des Walter Mitty“. Wirklich empfehlenswerter Film zum Tagträumen und dem Sinn des Lebens.

Geärgert
Über den umgefallenen Weihnachtsbaum und die dabei zerbrochenen schönen Weihnachtsbaumkugeln.

Gesurft
Für meine Verhältnisse sehr wenig über die Feiertage.

Geschlafen
Die Silvesternacht war sehr gut. Die Prinzessin schlief bis kurz vor Mitternacht, schaute sich dann aus der Entfernung das nachbarschaftliche Feuerwerk an und dann schliefen wir alle von 1 bis 6 Uhr und dann nochmal bis 9 Uhr. WOW!
Die weiteren Nächte des neuen Jahres waren bisher oft unterbrochen und ich fühle mich morgens oft, als hätte ich gar nicht geschlafen.

One thought on “Wochenrückblick #9: 2014 & Geburtstag

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


4 − = eins

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>