Weihnachtssterne aus Filz

5 Thoughts

Weihnachtssterne sieht man zur Zeit überall – ganz klassisch in rot, mit Glitzer oder ohne, ganz riesengroß oder auch als Minipflanzen. Mein Verhältnis zu ihnen ist eher gespalten ;-).
Irgendwie gehören sie zu Weihnachten dazu, aber so richtig hübsch finde ich sie nicht.

Bis ich die schönsten Weihnachtssterne, die ich jemals gesehen habe, bei Fee entdeckt habe. Und sofort kribbelte es in meinen Bastelfingern und ich suchte meine Filzstücke und kleinen Blumentöpfe zusammen. Entstanden ist ein kleines Weihnachsstern Ensemble aus Filz.

Weihnachtssterne Filz

Weihnachtsstern Filz

Ich finde die Weihnachtssterne aus Filz sind so hübsch anzusehen, brauchen nie Wasser, sehen trotzdem immer frisch und farbenfroh aus und können sogar im Kinderzimmer stehen ohne das die Gefahr besteht, Erde überall verteilt zu sehen 😉

Weihnachtsstern weiß

Weihnachtsstern Filz

Ich muss gestehen ich bin fast ein wenig süchtig nach ihnen und habe schon neuen Filz besorgt um weitere zu kreiieren und in den Weihnachtstagen zu verschenken.

Die Anleitung ist sehr einfach, nur das Ausschneiden der einzelnen Blätter braucht seine Zeit.

Heute bin ich damit mal beim Flower Friday und natürlich beim Freutag.

Morgenstund …

5 Thoughts

…hatte heute nicht nur Gold, sondern ein zauberhaftes Farbspiel am Himmel für uns zubereitet. Ich finde, wenn der Morgen (nach dem sich der Mittlere lauthals beschwerte, dass er nur durch ein Nasenloch atmen kann – blöde Schnupfenzeit – und damit die Kleinste und den Großen unsanft aus dem Schlaf riß) dann so weitergeht, kann der Tag nur ein Freutag werden.

Sonnenaufgang Herbst

ABM_1412928093

ABM_1412928135

ABM_1412928235

Und da heute auch wieder Flower Friday ist, gibt es ein einsames Garten-Herbstblümchen auf unserem Tisch, umrandet von meinem DIY Kastanienkranz, zu dessen Entstehung ich später berichte.

ABM_1412934457

#HalloHERBST14 … im Garten Hochdrei

Leave a comment

So wie der Herbst sich in der letzten Woche hier zeigt(e), finde ich ihn zum Verlieben. 25 Grad, Sonne satt und trotzdem diese herrliche Frische in der Luft – vielleicht kann man es sogar Herbstduft nennen. Wir haben jedenfalls Äpfel geerntet und uns über unsere Herbstblumen und alle Mitbewohner gefreut.

Apfel Ernte

Herbst Garten

Herbstblumen

Herbstblume mit Biene

Mein Foto der Woche läßt noch einmal die Freuden des Fußballsommers erahnen. Ein Riesen-Fußball aus hunderten Kürbissen, fotografiert auf einem Familienausflug in die ländliche Umgebung.

Fußbal aus Kürbissen

So mag ich den Herbst besonders, auch am Mittwoch (#MMI).

Seit dem Wochenende ist er allerdings so wie ich ihn gar nicht mag – grau, grau, grau, Regen, Wind, kalt…
Aber es nützt ja alles nichts, begrüßen wir ihn pünktlich zum meterologischen Herbstanfang mit einem kräftigen #HalloHerbst14.

Passend dazu gab es bei uns das jährliche Drachenfest.
Wir konnten wieder tollste Drachenkonstruktionen bestaunen. Es gab Lenkdrachen Vorführungen, kleine Kampfdrachen, verrückte finische Drachen und viele unterschiedliche Gebilde am wolkigen Himmel.
Es war für alle eine Sonntagsfreude (und Freutag) – und wir sind nicht einmal nass geworden, trotz riesiger Regenwolken :-).
Kann man so etwas wie Drachenfliegen als Kunst eigentlich lernen? Ich bin wirklich schwer begeistert gewesen, wie es die Piloten (so heißen die Drachenflieger) es mit so wenigen Schnüren schaffen, so eine tolle Performance passend zu Musik und mit anderen Drachen zusammen absolut synchron hinzubekommen.

Drachen

drachenfest

Wenn ihr also mal die Möglichkeit habt, euch Drachenflieger anzugucken, unbedingt hingehen!

Da mich der Text von Juli sehr inspiriert hat, mache ich einfach mal mit bei ihrem HalloHerbst14.

Ferien-Freutag mit Sonnenblume & Gespieltem

Leave a comment

Was macht man mit einer schönen Sonnenblume, die der Stengel nicht mehr tragen wollte?
Ich habe sie abgeschnitten und in eine Glasschale mit Wasser gelegt. Sonnenblumenrettung mit ansehnlichem Ergebnis ;-), dass ich bei Holunderblütchen zeige.

Sonnenblume

Und wie sind die ersten Tage mit allen drei Kids allein zu Hause gelaufen?
Richtig gut! Viele Freutage bisher.

Die Morgende könnten zwar etwas später beginnen, aber die Jungs helfen prima mit, halten sich an Absprachen und lassen mich sogar mit der Kleinen Madame Mittagsschlaf machen.
Ich bin ziemlich entspannt und verfolge meinen Plan alles kann, nichts muss :-)

Wir haben bisher auch keine großen Ausflüge gemacht, sondern es genossen zu basteln und viele Spiele zu spielen. Zum Glück IST unser Spieleschrank gut gefüllt, so wird es auch bei Regenwetter nicht so schnell langweilig.

image

Meine Helden des Alltags sind für diese Woche Gesellschaftsspiele wie z.B. Kingdom Builder.
Ein Strategie-Spiel ab 8 Jahren, in dem es um unterschiedlich Aufgaben zum Bau von Siedlungen auf verschiedenen Böden (Sand, Wald, Schluchten) geht. Ein schnell verständliches Spiel mit immer wieder neuen Herausforderungen.

Keep calm and carry on – entschleunigte Short Story

4 Thoughts

Ab morgen beginnen die Sommerferien bei uns richtig – ich habe heute meinen letzten Bürotag und dann fünf (5!) Wochen frei. 2,5 Wochen bin ich mit den Dreien über den Tag allein zu Hause und 2 Wochen geht es in den Urlaub alle fünf zusammen (wie hier berichtet).

Es gilt also zu entschleunigen, runter zu kommen, ruhiger zu werden, entspannter…das nimmt man sich doch vor für die schönste Zeit des Jahres, oder? Sommer, Sonne, Liegestuhl, ein gutes Buch…
Sommer und Sonne wird es hoffentlich geben, der Liegestuhl steht seit 2 Jahren in der Garage, weil ich es eh nicht schaffe mich dort gemütlich niederzulassen und an den letzten Roman, den ich gelesen habe, kann ich mich nicht mehr richtig erinnern 😉
Was mir wichtiger ist, dass ich mich selbst entschleunige, dass ich es schaffe mir nicht den Tag durchzuplanen und (wieder) an meinen eigenen Ansprüchen zu scheitern. Einfach mal alles so laufen lassen wie es kommt, den Kindern also mehr Raum geben und auch sie entspannen lassen nach der anstrengenden Schul- und Kindergartenzeit.

Ich werde ja immer ziemlich kribbelig, wenn ich keinen Plan habe und nicht weiß was der Tag so bringt, und ein paar Ideen und Wünsche der Drei gibt es ja auch, einige Basteleien und kleine Auslüge werden wir wahrscheinlich schon machen, aber auch dabei gilt es entspannter zu sein.

Das ist also mein Vorsatz für die Ferienzeit und meine Short Story, ich werde euch berichten, wie es so läuft :-)

Blumendeko Taufe Hochzeit

Für den FlowerFriday zeige ich euch unsere Blumendeko zur Taufe (hier gab es die Torte und hier die Gastgeschenke).

Ich habe schöne Marmeladengläser mit kirchlichem Washitape beklebt, Schleierkraut und bunte Steckschaumwürfel gekauft. Die Steckschaumwürfel gibt es in vielen Farben, ich habe mich für die gelb, rose, weißen entschieden…diese in die Gläser mit Wasser gefüllt und dann das Schleierkraut darin arrangiert.

Ein zartes und buntes Ensemble ist entstanden, drum herum schwimmen kleine Fische (von Papa³ selbst ausgestanzt) auf der weißen Tischdecke.

Ein Blümchen für Mama³

6 Thoughts

Unser Großer kommt ab und zu allein von der Schule nach Hause gelaufen. Der Weg ist nicht so ganz ohne und ich bin schon stolz, dass er es so gut schafft. Ein leichtes Ächzen, wenn er dann zu Hause ankommt bleibt nicht aus, denn der Ranzen ist schwer.
Gestern kam er und hatte doch tatsächlich auch noch ein Blümchen in der Hand mit den Worten „Mama die habe ich für dich gepflückt.“
Oh mein Mamaherzchen machte einen großen Hüpfer und meine Augen wurden feucht, diese Kleinigkeiten sind das größte Glück :-)

Hier also mein kleines Heckenröschen am Flower Freutag:

Heckenrose

Bei uns sind jetzt Ferien, der Sommer ist da und das erste Zeugnis mit Noten ist sehr gut ausgefallen :-)
Da kann das Wochenende kommen.

Freutag…

1 Thought

Deutschland steht im Achtelfinale, das Wetter ist wieder etwas sommerlicher und eine liebe Freundin hat Geburtstag (habe ein kleines Sträußchen zusammen gestellt, leider ohne hübsche Vase).

Drei Dinge zum Freuen und drei Fotos dazu.

Deutschland_WM

Foto der Woche

Sommermorgen
Freutag

Kleiner Blumenstrauß
Flowerfriday

Mama³ sieht rosa

2 Thoughts

Wie stolz war ich als ich vor einigen Tagen auf meinen toll blühenden Vorgarten angesprochen wurde. Vor allem die Rosen sind eine Pracht, meinte die Spaziergängerin.
Meine Gesichtsfarbe nahm die, der Rosen an 😉
Warum sie so toll blühen weiß ich auch nicht…es gab nur ein paar wenige Düngerstäbchen im Frühjahr und relativ regelmäßig Wasser. Kann also keine super Ratgeber schreiben.

Deshalb präsentiere ich euch einige der Prachtexemplare beim Flower Friday und beim Freutag.

Rose

Sie stehen auf meiner neuen Sternchendecke und sind fotografiert mit meiner neuen Kamera.

Blumen für mich und den Gewinner

2 Thoughts

Ich muss euch heute meine tollen Blumensträuße zeigen, die ich zu meinem „Älterwerden“ bekommen habe. Sie sind alle so schön.
Jedes Jahr möchte ich sie im original Zustand konservieren – leider geht es nicht. Deswegen halte ich sie im Bild fest.

ABM_1402065184

Geburtstagsstrauß

ABM_1402065253

Außerdem habe ich einen Gewinner für meine kleine Verlosung ermittelt: Es ist Kommentar Nr. 6 und ich benachrichtige ihn per e-Mail.

Vielen liebsten Dank für eure Teilnahme! Ich habe mich sehr (wie immer) über jeden Kommentar gefreut :-)
Ich hoffe, ihr hattet alle einen schönen Familien-Kindertag.

Ich mache mit beim Friday-Flowerday und beim Freutag.