MAKROmontag: Dänemark in Details

1 Thought

Bereits gestern habe ich euch bei meinen 12 von 12 einige Ansichten aus Dänemark gezeigt. Und da mir einfach soviele Dinge vor die Linse gekommen sind, gibt es heute beim MAKROmontag ein paar mehr Details.

Wer findet heraus was das ist?
Reetdach Makro Stroh

Makro Flechte Ziegel Stein

Feder Strand Sand

Muscheln Strand Makro

Moos Makro

Zapfen Makro Kienappel

Außerdem verlinkt bei:
Macro Monday 2
I Heart Macro

MakroMontag: EinBlick Gebasteltes

1 Thought

Es ist wieder MakroMontag und da wir uns wettertechnisch schon gefühlt im April befinden, wurde wieder gebastelt. Dabei fiel mir wieder auf, dass Bastelmaterialien doch oft sehr schöne Motive für ein Makro geben.

Pfeifenputzer Draht Makro Pfeifenreiniger Chenilledraht

Das Gebastelte, was daraus entstanden ist, seht ihr morgen :-).

#BIWYFI: Küchengeschichten von Mama³

2 Thoughts

Heute erzähle und zeige ich euch ein paar Küchengeschichten aus dem Hause Hochdrei.
Die Küche ist in unserem Haus ein sehr wichtiger und viel besuchter Ort. Wir haben uns beim Bau unserer Vier-Wände bewußt gegen eine Wohnküche entschieden, d.h. unsere Küche ist ein eigener Raum und ist nicht im Wohnzimmer integriert. Wir wollten keine Küchengeräusche- und düfte im Wohnraum 😉

Dafür ist aber unsere Küche im Gegensatz zu allen Küchen, die wir vorher bewohnt haben, schön groß. Wir können einen Tisch hineinstellen, an dem wir alle fünf Platz finden und ich habe große Arbeitsflächen für meine Backereien und Kochereien. Und trotz aller Schränke, Tische, Stühle usw. können wir uns sogar zu fünft noch einigermaßen in der Küche bewegen. Gerne wird auch das Bobbycar und andere Spielzeuge dort zwischen geparkt.

Eine weitere Besonderheit unserer Küche ist, dass sie ein Fenster zum Garten hat (üblich ist oft das Fenster zur Straßenseite). Das ist wunderbar, da wir alles direkt auf die Terrasse reichen können und wenn ich in der Küche stehe und koche oder backe, kann ich den Kindern im Garten zusehen.

Haben wir Feiern bei uns im Haus, ist wie so oft die Küche ein zentraler Punkt und irgendwann stehen alle Gäste in der Küche und quatschen.
In unserer Küche sitzen wir auch manchmal abends – Papa³ und Mama³ – arbeiten noch ein wenig und erzählen dabei. Die Küche ist tatsächlich mein Lieblingsraum in unserem Haus und damit meine ich keine Klischees von wegen die Frau gehört an den Herd 😉

Hier nun ein paar Dekodetails unserer Küche:

Küche Family Rules

Schiffchen mobile

Mein Schiffchen Mobile

kleine Vasen Sammlung

Meine kleine Vasensammlung

Küche Vorratsgläser

Popcorn Snacks Gefäß Schüssel House Doctor

küche kitchen hochdrei

Die kulinarischen Dinge, die im März in unserer Küche entstanden sind:

Kitchenstorys Küchengeschichten hochdrei

Es gab Avocado-Enchilada-Lasagne, vegane Erdnuss-Bananen-Muffins, Himbeer-Auflauf und Apfel-Blaubeer Crumble.

Ich bin gespannt auf eure Küchengeschichten bei Nic.

MAKROmontag: Frühlingsbeginn

6 Thoughts

Nun hat der Frühling auch laut Kalender begonnen. Und so habe ich mich ein wenig in unserem Garten und in der Umgebung umgeschaut und ein paar Makro-Bilder für den MAKROmontag eingefangen.

Makro Krokus verblüht

Makro Traubenhyazinthe weiß

Makro Harlekinweide Frühling

Ich liebe den Frühling und könnte wirklich den ganzen Tag von allem Blühenden und Sprießendem Fotos machen 😉

Auch verlinkt bei: I heart macro

Sonnenfinsternis 2015 – So war sie bei uns

3 Thoughts

Die Sonnenfinsternis 2015 ist vorbei und ich war tatsächlich sehr beeindruckt. Wir haben strahlend blauen Himmel hier und ich konnte das Naturschauspiel vom Büro aus verfolgen.
Papa³ war mit dem Mittleren auf dem Feld und hat alles genau beobachtet und fotografisch festgehalten:

Sofi2015 Sonnenfinsternis Eclipse solar sun

Sofi 2015 Sonnenfinsternis eclipse sun Berlin
Sofi 2015 Sonnenfinsternis eclipse sun Berlin
Sofi 2015 Sonnenfinsternis eclipse sun Berlin
Sofi 2015 Sonnenfinsternis eclipse sun Berlin
Sofi 2015 Sonnenfinsternis eclipse sun Berlin
Sofi 2015 Sonnenfinsternis eclipse sun Berlin

Als die Sonne zu 75% bedeckt war, erinnerte das Licht an beginnenden Abend nur eben mit hochstehender Sonne und es war deutlich kühler.

Die nächste fast totale Sonnenfinsternis findet in Deutschland übrigens am 12.8.2026 statt.
Eine 100%ige Sonnenfinsternis gibt es im August 2017 an der Ostküste der USA zu sehen (wir planen schon ;-)).

BIWYFI: Dem Alltag entfliehen

2 Thoughts

Wie ich bereits öfter erwähnt habe: Ich mag Alltag. Wenn alles „normal“ läuft, keiner krank ist, keine größeren Probleme bewältigt werden müssen, ich mir nicht Sorgen über irgendwas oder irgendjemand machen muss. Das ist schöner alltäglicher Alltag.

Das bedeutet nicht, dass ich nicht gerne auch aus dem Alltag ausbreche – besonders am Wochenende möchte ich ein wenig was erleben am liebsten mit der ganzen Familie oder ab und zu auch mal allein.

Da bin ich schon zufrieden, wenn ich mit meinen Schwestern etwas unternehme (wir z.B. auf ein Konzert gehen), mit Papa³ ins Kino gehe (einmal im halben Jahr ;-)) oder wir uns bei uns daheim mit Freunden zum Spieleabend treffen.

Kooks Konzert 2015 Berlin Kolumbiahalle

In der Woche ist es oft schon ein wenig entspannend im Büro zu sein – ja, ich weiß, dass ist ein Klischee, aber tatsächlich ist das im Mamaalltag eine Abwechslung und meist auch etwas ruhiger ;-).

Büro Alltag Office

Oder ich ziehe mir meine Laufschuhe an und flitze los, das ist dann tatsächlich ein wenig entfliehen im Laufschritt.

Running shoes

Ja und auch shoppen gehen – ohje das nächste Klischee – ist eine nette Abwechslung und wenn es zu Hause gerade mal anstrengend ist, genügt schon der normale Wocheneinkauf um zu flüchten …

#BIWYFI Online Shopping

Und um die Reihe an Klischees perfekt zu machen, schaue ich gerne abends Serien mit Papa³, das bringt mich wirklich runter und lässt mich abschalten.

ABER dem Alltag entfliehen möchte ich eben gar nicht, sondern nur kurz entspannen und vielleicht auch ein wenig reflektieren – je nach dem welche Herausforderungen der tägliche Alltag so mit sich gebracht hat.

Ich freue mich auf die anderen Eindrücke zum Thema „Alltag entfliehen“ bei Nic´s BIWYFI.

Sonntagsfreude mit Sonne satt

6 Thoughts

Wer nichts anderes zu erzählen hat, spricht über´s Wetter, oder?
Aber nach all diesem Grau in Grau, war es wirklich eine Erfrischung für die Seele, endlich die Sonne zu sehen. Und bei Beobachtungen draußen, ging es vielen anderen genauso. Man sah Menschen an Ampeln stehen, die ihre Augen schlossen und das Gesicht der Sonne entgegen streckten, ähnliches Bild bei den Autofahrern. Und es gab fantastische Sonnenuntergänge (In Heaven).

Sonnenuntergang

Für unsere kleine Madame ging es in die nächste Gruppe im Kindergarten. Sie gehört jetzt nicht mehr zu den ganz kleinen und braucht jetzt als „großes Mädchen“ natürlich ihren eigenen kleinen Rucksack*, so wie die Brüder :-)
Ganz stolz hat sie alles hineingepackt – Schlafanzug, Wechselsachen und Obstpause. Passt alles rein und trägt sich wunderbar auf ihrem kleinen Rücken.

Rucksack babymel

Und dann ist ja auch noch Faschingszeit und es gab unseren traditionellen Familien-Faschingsnachmittag mit Verkleiden, Tanzen, Spielen und einfach mal Albern sein :-) Das ist einfach typisch bei uns für Fasching.

Fasching zu hause

Ach ja und es war Valentinstag (mein kleines DIY hab ich schon hier gezeigt). Meine Liebsten haben mich mit Frühstück und drei Hyazinthen in wunderschönen Töpfchen überrascht – da musste ich gleich ein Bild für den Makromontag
machen.

Hyazinthen

Hyazinthe Makro

Und was waren eure Sonntagsfreuden in dieser Woche?

 

* Vielen Dank an Tausendkind für das zur Verfügung stellen des Rucksacks.

Mineralien am Makromontag

2 Thoughts

Wie gestern berichtet, waren wir in der Ferienwoche im Naturkundemuseum in Berlin.

Schon als Kind mochte ich natürlich die Dinoskelette und den Abdruck des Archaeopteryx. Aber schon damals hat es mir die große Stein- und Mineraliensammlung des Museums angetan. Ein Funkeln und Glitzern in allen Farben erwartet jeden der den Saal der Ausstellung betritt. Deswegen heute ein paar steinige Makroaufnahmen.

Amethyst

Rauchquarz

grün Mineral

Eine gute Woche für euch!

Sonntagsfreude: Zeugnisse & Anderes

5 Thoughts

Bei uns haben die Winterferien begonnen. Leider gleich mit einem kranken großen Kind :-( So, dass er nicht an der Zeugnisausgabe teilnehmen konnte.
Seit heute geht es ihm aber besser, für alle eine Sonntagsfreude. So gab es ein Mamahochdrei Ferienbeginn-Frühstück.

Frühstück ferien

Außerdem ist es draußen gepudert und wir sehen endlich einmal die Sonne wieder. All das Grau der letzten Wochen, war wirklich schwer zu ertragen.

Winter abendhimmel

In Heaven.

Winter sonnnenuntergang

Mein Bild zum Makromontag ist also auch eisig:
Eiszapfen

Habt eine schöne (Ferien)Woche!